Blattsauger

BuchsbaumblattsaugerBuchsbaumblattsauger

Blattsauger (Psylloidea), die auch als Blattflöhe bezeichnet werden, bilden eine kleine Insektengruppe, die Ähnlichkeit mit Blattläusen und Zwergzikaden hat.

Die nur wenige Millimeter großen Tiere saugen Pflanzensaft. Sie scheiden klebrigen Honigtau aus, auf dem sich schnell Rußtaupilze ansiedeln. Hierdurch entsteht der Hauptschaden. Außerdem verursachen einige Arten, z.B. der Buchsbaumblattfloh und der Lorbeerblattfloh auffällige Blattdeformationen.

Blattflöhe sind in erster Linie an Gehölzen zu finden. Neben den bereits genannten Arten treten an Birne und Apfel verschiedene Blattsauger auf. Die Larven mancher Blattsauger tragen auffällig weiße Wachshaare am Hinterleib, wie beispielsweise der Buchsbaum-, Weißdorn- und der Erlenblattsauger.

Bekämpfung

An Birne, Buchsbaum und Lorbeer können Blattsauger Schäden verursachen, während ein Befall an Apfel und anderen Gehölzen i.d.R. tolerierbar ist.

Zur Bekämpfung können zugelassene Pflanzenschutzmittel eingesetzt werden.

Sie haben 1 von 1 angesehen

Nach oben