Radieschen 'Mooli Kumbong F1' Samen

Raphanus sativus

2.90 CHF

inkl. 2,5% MwSt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit CH: 1 - 3 Werktage

Inhalt:
100 Korn
Aussaat:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Ernte:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D

BESCHREIBUNG

Durch eine neue asiatische Züchtung ist dieses kürzere, zylindrische, schneeweiße Zapfenradieschen entstanden. Mit nur 15 cm langen Wurzeln ist diese Sorte ideal für flache Böden, Töpfe und Schalen. Für beste Erträge von Juni bis Mitte September aussäen und ab 50 Tagen nach Bedarf ernten. Die Rettiche immer gut wässern.

  • Ideal für flache Böden, Töpfe und Schalen
  • Schneeweisses Zapfenradieschen
  • Frischer, knackiger Geschmack mit milder Schärfe


AUSSAATANLEITUNG: Sehr dünn säen, 1 cm tief in Reihen mit 30 cm Abstand. Den Boden vorher zu einer feinen Krume harken. Den Boden regelmäßig wässern, besonders bei trockener Witterung.

KULTURHINWEISE: Wenn die Sämlinge groß genug zum Anfassen sind, auf Abstände von 7 cm ausdünnen. Die Pflanzen kühl und feucht halten, damit sie nicht schießen.

SERVIERVORSCHLAG: Mooli-Rettiche sind köstlich, wenn sie gehackt Salaten beigegeben oder mit Dips roh verzehrt werden. Sie schmecken auch gut gekocht - entweder separat gedünstet oder gerieben in Gemüsepfannengerichten. In der chinesischen und japanischen Küche werden Mooli auch oft für dekorative Gemüseschnitzereien verwendet.

MERKMALE

Inhalt:
Farbe:
weiss  
Ernte:
Standort:
Sonne  
Aussaat:
Mai,  Juni,  Juli,  August  
Versandgewicht:
8 Gramm

BÜCHER

12.90 CHF

inkl. 2,5% MwSt., zzgl. Versand

26.90 CHF

inkl. 2,5% MwSt., zzgl. Versand

MISCHKULTUREN

Nach oben