Tomaten

Tomaten

Tomaten gibt es in allen erdenklichen Farben und Geschmäckern – lesen Sie in unserem Blog mehr über das faszinierende Nachtschattengewächse.

Fruchtiger Paradiesapfel: Entdecken Sie viele tolle Sorten

Ihre Form reicht von rund über spitz bis hin zur Herzform. Es gibt sie mit mildem, würzigem oder besonders fruchtigem Aroma. Und offiziell sind schon über 3'000 unterschiedliche Sorten registriert. Wir sprechen natürlich von der Tomate, die zu den Nachtschatten-Gewächsen (Solanum) gehört. Erfahren Sie hier, woher sie kommt, wie ihr Anbau gelingt und welche tollen Sorten Sie in unserem Shop erhalten.

Aromatische Frucht mit langer Tradition

Aus der italienischen Küche ist sie schon lange nicht mehr wegzudenken. Und auch in Deutschland landet sie in vielen Haushalten beinahe täglich in Salaten, Aufläufen oder Saucen. In Mittel- und Südamerika wurde die Tomate vor vielen Jahren von den Maya kultiviert. Kolumbus war es letztendlich, der sie 1498 auch nach Europa brachte.

Aussaat und Pflege

Tomaten sind vielseitig und werten nahezu jedes Gericht auf. Zudem enthalten sie eine Menge Vitalstoffe. Wer einen Garten besitzt, kann den Liebesapfel nach einer kurzen Kultivierung im Innenbereich oder Gewächshaus ins Freie umsetzen. Ab Mitte Mai sind die Temperaturen so mild, dass die Pflänzchen keinen Schaden mehr nehmen. Alternativ decken Sie die kälteempfindlichen Setzlinge über Nacht mit einer Folienhaube ab. Wer bereits jetzt Tomatenpflanzen kultiviert, wird bei richtiger Pflege im Sommer mit einer reichen Ernte belohnt.

Doch auch ein kleiner Balkon ist geeignet für den Anbau. Die Früchte wachsen und gedeihen nämlich ebenso in Töpfen oder Kübeln. Für eine reiche Ernte wählen Sie einen sonnigen Standort und versorgen die Tomatenpflanzen mit nährstoffreicher Erde.

Eine häufige Tomaten-Krankheit ist die Kraut- und Braunfäule. Begünstigt wird sie durch eine hohe Luftfeuchtigkeit und Temperaturen unter 18 Grad Celsius. Eine Abdeckung, die das Nachtschattengewächs (Solanum) vor Regen schützt, ist eine gute Schutzmaßnahme dagegen.

Wer Anzeichen der Braunfäule bemerkt, sollte betroffene Blätter entfernen. Um den Befall von Bodenschädlingen zu verhindern, werden die Tomaten jedes Jahr an einer anderen Beetstelle angepflanzt.

Tomatenkeimling
Junge Tomatenpflanze
Blühende Tomatenpflanze

Riesiges Sortiment an Tomaten – auch in Bioqualität

In unserem Shop finden (Hobby-) Gärtner ein vielseitiges Angebot unterschiedlicher Tomatensorten – ganze 232 Variationen warten darauf, von Ihnen entdeckt zu werden (Stand 07.03.2018).

Wer den Liebesapfel gerne in Bioqualität anpflanzen möchte, wird in unserem Saatgut-Angebot ebenfalls fündig. Und auch besonders alte, traditionelle Sorten sind selbstverständlich vertreten. Viele dieser Tomaten-Saaten eignen sich zudem für die Kultivierung im Topf – also auch für Balkon, Terrasse oder Fensterbank.

Außergewöhnliche Sorten – welcher Paradiesapfel soll es sein?

Bei der großen Auswahl unterschiedlicher Sorten fällt die Entscheidung manchmal schwer. Wir empfehlen Ihnen daher an dieser Stelle einige spezielle Tomatensorten besonders.

Die Tomaten-Linie Indigo, zu der die Cherry-Tomate Indigo "Dancing with Smurfs" zählt, sticht durch ihre dunkelblaue, beinahe violette Farbe heraus. Die Exotin reift relativ spät, hat eine feste Konsistenz und weist einen leicht süßen Geschmack auf.

Der Paradiesapfel mit dem anmutenden Namen Artisan Green Tiger gehört zu den neueren Sorten. Es handelt sich dabei um eine längliche Cherrytomate, die durch eine außergewöhnliche Optik – die Früchte sind gelb-grün gesteift – und ein einzigartiges Aroma besticht.

Sie möchten noch tiefer in die Welt der Tomate eintauchen oder weitere Informationen über sie nachlesen? Dann finden Sie in unserem Bücher-Sortiment interessanten Lesestoff zum Thema, z.B. im grossen Buch der Tomaten.


Dancing with Smurfs

Artisan Green Tiger

Grosses Buch der Tomaten



Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
Nach oben