Chili 'Pimientos de Padron' Samen

Capsicum annuum

4.80 CHF

inkl. 2,5% MwSt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit CH: 2 - 4 Werktage

Inhalt:
10 Korn
Standort:
Sonne
Aussaat:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Ernte:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D

BESCHREIBUNG

'Pimiento de Padron' ist in Spanien sehr beliebt als Vorspeise und als 'Tapas', das Apetithäppchen zuhause und in vielen Bars. Das Gericht heisst dann genau wie die Chili-Sorte.

Dazu werden die Schoten grün geerntet, in Olivenöl geschmort und mit Salz bestreut. Der Clou: Während die meisten der aromatischen Padron-Schoten eher mild sind, gibts sortentypisch einige 'Ausreisser' mit gut Feuer. Das macht den Snack immer wieder interessant – sozusagen spanisches Roulette.

Die länglich, verschieden gross, ca. 10-15 g, hängend, verschiedene Fruchtformen reifen von grün nach rot mit einer Reifezeit von ca. 70-75 Tage (grüne Früchte). Aus Galizien stammend hat die Pflanze eine ausladende Krone, dicht belaubt, ca. 80 cm.

Verwendung:
einlegen, rösten (in Olivenöl, leicht gesalzen)

Hinweis:
Über die allgemeine Schärfeangabe lässt sich streiten. Alle Pimiento, die wir bisher probiert haben, waren auf jeden Fall schäfer als 4 oder 5. Es ist also am Besten immer vorher zu probieren.

Tipp:
Das erste Mal verzweigten sich die Topfpflanzen bei ca. 50 cm und bildeten je eine Knospe pro Verzweigung. Ein Nachteil, zumindest bei den Zimmerpflanzen, ist die anfangs nicht allzu grosse Standfestigkeit, was sich aber nach und nach gebessert hat. Zu Beginn haben die Pflanzen mehrmals geblüht, aber leider sind die Blüten immer wieder abgefallen, bevor sich Früchte entwickeln konnten. Nach ca. 4 Monaten bildeten sich dann endlich Früchte.

Im Garten wachsen die Pflanzen von Beginn an sehr buschig und dicht. Sie haben Unmengen an Früchten, die teilweise doppelt so gross waren, wie die der Zimmerpflanzen.


Schärfegrad (1-10): 4


Geeignet für: Anfänger - Sorten, die schnell/einfach keimen und wenig Pflege benötigen


Aussaat: Ab Februar im Gewächshaus oder auf der Fensterbank in Töpfen, Schalen oder Torftöpfchen (Mini-Gewächshaus). Erde feucht halten. Die Saattiefe sollte maximal 0.5 cm betragen. Die Keimdauer beträgt 10 Tage bei 30 Grad oder 30 Tage bei 20 Grad.

Pikieren: Nach Bildung von mindenstens zwei echten Blattpaaren kann pikiert werden.

Umtopfen/Auspflanzen: Jungpflanzen können nach etwa 4 bis 6 Wochen ins Freiland gepflanzt werden, wobei ein Abstand von 45 x 45 cm eingehalten werden muss (Achtung: Nachttemperatur muss über 5 Grad bleiben!). Beim Umtopfen Dünger beigeben.

Pflege: Chilis sind sehr wärmeliebend und verlangen gute Düngung (Tomatendünger hat sich gut bewährt). Zudem braucht die Pflanze genügend Bodenfeuchtigkeit (jedoch keine Staunässe).

Ernte: Pflanzen bis zur Ernte vor Herbstfrost schützen. Vorsicht: Bei der Verarbeitung scharfer Chilis Schutzhandschuhe tragen!

MERKMALE

Artikelnummer:
ppw_ss101
Aussaat:
Ernte:
Farbe:
rot  
Höhe:
Inhalt:
10 Korn  
Schärfe:
4  
Standort:
Sonne  
Typ:
Chili  
Versandgewicht:
10 Gramm

MISCHKULTUREN

Nach oben