Artischocke 'Porpora Romagna'

Cynara scolymus

5.90 CHF

inkl. 2,5% MwSt., zzgl. Versand

Inhalt:
30 Korn
Standort:
Sonne
Aussaat:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Ernte:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D

BESCHREIBUNG

Die Artischocke 'Porpora Romagna' ist die erste Wahl von italienischen Köchen wegen Ihrer ungewöhnlichen Zartheit und Schönheit.

Historikern zufolge stammt dieses Mitglied der Distelfamilie aus der Mittelmeerregion und war besonders beliebt in der sizilianischen und nordafrikanischen Küche. Schliesslich wanderte die Artischocke nach Italien und wurde durch die berühmte italienische Katharina von Medici im Jahre 1533 nach Frankreich mitgebracht. Als Frau von König Henri II empörte ihr Appetit für diese Gemüse die Menschen ihrer Zeit, da die Artischocke als Aphrodisiakum und nur von Männern gegessen wurde. Mit der Zeit wurde Artischocken eine kulinarische Freude der Oberschicht. 

Als Arzneikraut werden die frischen oder getrockneten Blätter zu einem Verdauungstee oder zu Tinktur verwendet.

Die Artischocke liebt volle Sonne und stickstoffreichen Boden.

Die Jungpflanzen werden ausgedünnt oder verpflanzt mit 60cm Abstand.
Während der Wachstumsphase zusätzlichen Kompost rund um die Pflanze beifügen.

Aussaat: Ab Februar in Schalen oder Töpfe. Die Samen keimen besser wenn sie einer zweiwöchigen Kälteperiode ausgesetzt wurden und die Saatgefässe danach in die Wärme gestellt werden. Nach der Keimung frühzeitig pikieren. Auspflanzen mit 1 m Abstand ab Mitte Mai in gutgedüngten Boden an sonnige Stelle. Die Ernte der Knospen erfolgt kurz vor der Blüte im 2. Jahr. Im Winter vor Kahlfrösten schützen.
Aussaatzeit: Februar bis März
Pflanzzeit: Mai bis Juli
Erntezeit: August bis September

MERKMALE

Artikelnummer:
bbh_arti_purp
Inhalt:
30 Korn  
Standort:
Sonne  
Aussaat:
Ernte:
Versandgewicht:
10 Gramm
Nach oben