Schlangenhaargurke 'India Short' Samen

Trichosanthes anguina L.

5.80 CHF

inkl. 2,5% MwSt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit CH: 1 - 3 Werktage

Inhalt:
10 Korn
Aussaat:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Ernte:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D

BESCHREIBUNG

Die Schlangenhaargurke ist eine in den Tropen und Subtropen verbreitet angebaute Nutzpflanze aus der Familie der Kürbisgewächse.
Nicht zu verwechseln ist die Schlangenhaargurke mit der Salatgurke (Cucumis sativus), deren längliche Sorten bisweilen auch als Schlangengurken bezeichnet werden.

Diese Sorte produziert lange, grüne Früchte mit weissen Streifen. Die Pflanzen wachsen kräftig in einem warmen Sommer und sind sehr fruchtbar.

Die Schlangenhaargurke ist empfindlich gegen Bodentrockenheit. Die Lianen werden an Spalieren oder anderen Stützen befestigt. An die jungen Früchte werden manchmal am Blütenende Steine gehängt, um gerade Früchte zu erzielen. Die Früchte werden zwei bis drei Monate nach dem Anbau mit einer Länge von 30 bis 60 Zentimetern geerntet.

Genutzt werden junge, unreife Früchte, bevor sie bitter werden. Sie werden gekocht oder in Curries verwendet. Sprossspitzen und Blätter werden als Gemüse verwendet, Wurzeln und Samen als Medizin. Typisch für die indische Küche!


Samen über Nacht in lauwarmem Wasser quellen lassen.
Aussaat im April drinnen bei 20 bis 25 Grad C.
Auspflanzen ab Ende Mai an warmen geschützten Platz mit humusreicher Erde an der Sonne.
Gedeiht sehr gut im Gewächshaus.
.

MERKMALE

Inhalt:
10 Korn  
Standort:
Sonne  
Aussaat:
März,  April  
Ernte:
Versandgewicht:
8 Gramm

BÜCHER

Nach oben