Lavendel, Speiklavendel

Lavandula latifolia

7.50 CHF

inkl. 2,5% MwSt., zzgl. Versand

Inhalt:
50 Korn
Aussaat:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D

BESCHREIBUNG

Der Speiklavendel wird ebenfalls zur Herstellung von Duftöl (Speiköl, Spiköl) genutzt, vor allem da die Ausbeute etwa 3 mal höher ist (ca. 40 kg Speiklavendel für 1 kg Speiköl).

Lavandula latifolia riecht aber anders, würzig-streng nach Campher und wirkt dadurch im Gegensatz zum Echten Lavendel anregend und erfrischend.


Dieser Lavendel kommt vom westlichen und zentralen Mittelmeergebiet östlich bis Jugoslawien vor.
Er wächst auf trockenen, sonnigen Hängen. Der Speik-Lavendel liebt einen schwach nährstoffhaltigen und gut durchlässigen Boden und braucht je nach Lage etwas Winterschutz

Aussaattipps: In Töpfe oder Schalen, ein 2-wöchiges Aufstellen der Saatgefässe in feuchten, kalten Klima bevor sie an einem warmen Ort gestellt werden, erhöht die Keimrate.
Lavendel hat von Natur aus keine hohen Keimraten, man kann von 100 Samen 5 bis 30 Pflanzen erwarten.

Tüteninhalt: 50 Samen

Das Saatgut ist Certified Organic (biologisch) angebaut. (CERTIFIED ORGANIC by Oregon Tilth)

Foto: Brice GDFL

MERKMALE

Inhalt:
50 Korn  
Bio-Label:
US-Bio  
Standort:
Sonne  
Aussaat:
Versandgewicht:
8 Gramm
Nach oben