Mormonentee, Meerträubel Samen

Ephedra nevadensis

8.70 CHF

inkl. 2,5% MwSt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit CH: 1 - 3 Werktage

Inhalt:
30 Korn
Standort:
Sonne
Aussaat:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Ernte:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D

BESCHREIBUNG

Mormonentee ist ein Aufguss aus den Stängeln des Strauches Ephedra nevadensis, der, mit einem Säuerungsmittel wie Zitronensaft aufgegossen wird.

Der Name stammt von dem ehemaligen Gebrauch unter Mitgliedern der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage (oft 'Mormonen' genannt), denen neben dem Alkohol auch der Genuss von Kaffee und Schwarztee verboten ist.
Inzwischen ist allerdings auch der Ephedra-Tee den Kirchenmitgliedern verboten.



Ephedra nevadensis besticht durch sein einzigartiges und attraktives immergrünes Laub und lässt sich gut in Töpfen ziehen.

Der Mormonentee liebt einen trockenen sonnigen Standort in gutdurchlässiger Erde.
Mit etwas Winterschutz und an einem trockenen Standort kann Ephedra nevadensis auch draussen überwintert werden, es empfiehlt sich aber eine Überwinterung drinnen bei 5 bis 10 Grad Celsius.

Aussaat im frühen Frühling bei 20 Grad Celsius. Die Keimung beginnt nach 2 Wochen, wobei einige Samen erst viel später keimen.

Tüteninhalt: 30 Korn

Quellen: Wikipedia u.a.

MERKMALE

Artikelnummer:
hh_ephe_neva
Inhalt:
30 Korn  
Bio-Label:
US-Bio  
Standort:
Sonne  
Aussaat:
April,  Mai,  Juni  
Ernte:
Versandgewicht:
10 Gramm

BÜCHER

Nach oben