Kürbis, Butternutkürbis 'Tiana F1'

Cucurbita pepo

3,56 €

inkl. 2,5% MwSt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit CH: 15 - 45 Werktage

Inhalt:
7 Korn
Aussaat:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Ernte:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D

BESCHREIBUNG

Die Schale der dekorativen, glocken- bis birnenförmigen Früchte von 30-40 cm Länge und 10-15 cm Durchmesser ist beige. Mit ihrem dunkelorange-roten festen Fleisch sehen sie appetitlich aus, zudem enthalten sie viel gesundes Carotin.
Man kann sie sowohl frisch verzehren als auch im kühlen Vorratslager bis ins zeitige Frühjahr aufheben.

Die Pflanzen haben kurze Ranken, die Blätter sind von Natur aus widerstandsfähig gegen den Echten Mehltau. Die Ernte beginnt mittelfrüh im August uns zieht sich bis Oktober hin. Auch die grossen Blüten sind eine Delikatesse. Die Pflanzen gedeihen im Freiland, Frühbeet, Gewächshaus.

Tipps:
Man erntet im Herbst die ausgewachsenen Früchte. Je älter sie sind,desto aromatischer schmecken sie. Die Pflanzen haben ein hohes Wärmebedürfnis. Kühle Temperaturen zur Blütezeit können Fäulnis und zu wenig Fruchtansatz zur Folge haben. Bei mehr Wärme löst sich das Problem.

Die Wurzeln aller Kürbisgewächse sind empfindlich gegen Verletzungen und Austrocknen. Sie vertragen weder Pikieren noch das Auseinanderreissen beim Pflanzen. Optimal ist die Anzucht in Töpfchen (1-2 hineingeben) und das Auspflanzen mit Ballen.

MERKMALE

Typ:
Aussaat:
März,  April,  Mai  
Ernte:
Inhalt:
7 Korn  
Standort:
Sonne  
Versandgewicht:
8 Gramm
Nach oben