Falscher Indigo, blaue Färberhülse Samen

Baptisia australis

6.50 CHF

inkl. 2,5% MwSt., zzgl. Versand

momentan nicht verfügbar
Inhalt:
50 Korn
Standort:
Sonne
Aussaat:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Blüte:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D

BESCHREIBUNG

Die Cherokee nutzten die Pflanze zur Gewinnung von blauem Farbstoff für Kleidungsstücke. Europäische Siedler in Nordamerika griffen dies auf und nutzten sie als Ersatz für den Echten Indigo (daher auch die deutsche Bezeichnung ?Falscher Indigo?). Manche Indianerstämme setzten die Indigolupine auch als Tee für medizinische Zwecke ein.

Langlebige Staude mit attraktivem Laub und hübschen, lupinenartigen Büten. Bis zur vollen Entwicklung benötigt die Pflanze mit dem buschigen Wuchs einige Jahre. .

Baptisia australis liebt einen sonnigen Standort in leicht in sandigem Boden, und ist recht anspruchslos.
Tipp: Samen vor der Aussaat mit Schleifpapier leicht anschleifen und 24 h in lauwarmes Wasser legen

Quelle: Wikipedia u.a.

MERKMALE

Artikelnummer:
hh_bapt_aust
Aussaat:
März,  April,  Mai  
Bio-Label:
US-Bio  
Blüte:
Juni,  Juli  
Inhalt:
50 Korn  
Standort:
Sonne  
Versandgewicht:
10 Gramm

BÜCHER

14.90 CHF

inkl. 2,5% MwSt., zzgl. Versand (Paket)

43.90 CHF

inkl. 2,5% MwSt., zzgl. Versand (Paket)

Nach oben