Amlabaum Samen

Emblica officinalis

5.90 CHF

inkl. 2,5% MwSt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit CH: 1 - 3 Werktage

Inhalt:
20 Korn
Aussaat:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D

BESCHREIBUNG

Der Amlabaum ist auch als Indische Stachelbeere oder Myrobalan bekannt. Der Baum ist klein bis mittelgroß und erreicht eine Größe von 8 bis 18 Metern. Er ist beheimatet an den indischen Küsten und im Kaschmir. Seine Frucht wird als Amla bezeichnet.

Amla wird schon seit ca. 5000 Jahren im Ayurveda als Heil- und Verjüngungsmittel verwendet. Sie ist sehr reich an Vitamin C, Gerbbstoffen, Gallussäure, Ellagsäure, Eisen sowie andere Mineralien.

Die Amlafrüchte sind in der ayurvedischen Medizin als ein wichtiges Verjüngungsmittel und Aphrodisiakum bekannt. Sie werden aber auch bei einer Vielzahl von Beschwerden eingesetzt, wie z.B. bei Verdauungsproblemen, als Stärkungsmittel, Atemwegserkrankungen (auswurffördernd) und zur Behandlung von Wunden.

Aussaat: Samen leicht anritzen (z.B. mit Schmirgelpapier) und über Nacht in Wasser aufquellen. Anschliessend in lockere und warme Erde stecken. Die Samen brauchen viel Licht und keimen nach rund 3 Wochen.

By Dinesh Valke from Thane, India (Amlaki (Bengali) [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons

MERKMALE

Inhalt:
20 Korn  
Aussaat:
Standort:
Versandgewicht:
8 Gramm
Nach oben