Hülsenfrüchte

Erbsen, Kefen, Soja und Lupinen erleben in veganen Zeiten als wohlschmeckende Eiweisslieferanten eine neue Blüte. Das Blattwerk der schnellwüchsigen einjährigen Bohnen bietet auch ...mehr

Erbsen, Kefen, Soja und Lupinen erleben in veganen Zeiten als wohlschmeckende Eiweisslieferanten eine neue Blüte. Das Blattwerk der schnellwüchsigen einjährigen Bohnen bietet auch Schatten, etwa als Stangenbohnenpavillon oder Sichtschutz auf dem Balkon. Und welches Schweizer Kind hat nie eine Bohne im Becher gezogen? Die Geschichte der Hülsenfrucht als Kulturppflanze reicht jedoch mindestens 8000 Jahre zurück. Hülsenfrüchte sind Kraftspender, die Gartenanfänger und Profis schon im Garten glücklich machen. Alle Hülsenfrüchte mögen den Boden kaliumreich.

Nach oben