Informations­seite zur Themenwelt BIO

Wer hätte gedacht, dass wir in der Schweiz bald das 100-jährige Jubiläum des Biolandbaus feiern können? Was in den 1920er Jahren noch auf ein paar Aussteiger, Visionäre und rebellische Bauern beschränkt war, ist heute eine Selbstverständlichkeit! Bereits heute wird in der Schweiz über dreizehn Prozent der landwirtschaftlichen Nutzfläche nach biologischen Richtlinien bewirtschaftet, mehr als 2.7 Milliarden Umsatz werden mit Bioprodukten erzielt. Bio belegt heute keine Nische mehr, sondern liegt im Trend!

Die biologische Landwirtschaft ist ein Synonym für Naturnähe und Nachhaltigkeit. Mindestkriterien in der Produktion sind ein geschlossener Produktionskreislauf, der Verzicht auf chemisch-synthetische Pflanzenschutz- und Düngemittel sowie eine artgerechte Tierhaltung. Die Fruchtbarkeit des Bodens wird durch organische Dünger, Kompost, Gründüngung und eine vielseitige Fruchtfolge gewährleistet. Die Artenvielfalt wird gefördert und zukünftigen Generationen erhalten.

Die biologische Pflanzenzüchtung setzt sich ein für samenfeste und keimfähige Sorten. Das Saatgut soll allen interessierten Menschen frei zugänglich sein, die Sortenvielfalt soll gefördert werden. Der Biolandbau braucht biologisch gezüchtete Sorten, die für die speziellen Bedingungen des biologischen Anbaus geeignet sind. Der Biobauer hat jedoch andere Bedürfnisse als der Hobbygärtner.

Unsere Bio Samen erfüllen genau diese spezifischen Kriterien und Anforderungen und sind entweder nach Knospe-, Demeter oder CH/EU/US-Bio zertifiziert. Besuchen Sie unseren Shop und lassen Sie sich inspirieren!


Wünschen Sie weiterführende Informationen zu Bio-Züchtung, Bio-Labels, unserer Zusammenarbeit mit Bio Saatgut-Produzenten oder allgemein zum Biolandbau? Wählen Sie die entsprechende Rubrik unter den Links.

Nach oben