Sanddorn

Hippophae rhamnoides

6,85 €

inkl. 2,5% MwSt., zzgl. Versand

Inhalt:
20 Korn
Aussaat:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Ernte:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D

BESCHREIBUNG

Der sommergrüne Sanddorn besitzt eine strauchförmige Wuchsform und erreicht Wuchshöhen von einem bis sechs Metern.

Sanddornbeeren weisen einen ungewöhnlich hohen Vitamin-C-Gehalt auf. Abhängig von der jeweiligen Sorte, variiert dieser zwischen 200 bis 900 mg pro 100 Gramm Beeren.
Damit wird der durchschnittliche Vitamin-C-Gehalt von 50 mg bei Zitronen oder Orangen mehrfach überschritten.



Erwähnung findet der Sanddorn in Nina Hagens Hit Du hast den Farbfilm vergessen, der 1974 veröffentlicht wurde ('Hoch stand der Sanddorn am Strand von Hiddensee...').


Vor der Aussaat Samen leicht anritzen,
Ausaaattipps:
Samen 24 Stunden in warmem Wasser einweichen.
Die Samen können direkt oder in Töpfe ausgesät werden.
Sie keimen schneller und besser, wenn sie einer Kälteperiode ausgesetzt werden. Im Herbst in einem kühlen Gewächshaus oder im Freien ausgesät erhalten sie die benötigten kalten Temperaturen auf ganz natürliche Weise.
Während der wärmeren Monate kann die Keimung durch eine 90 Tage Kaltstratifizierung im Kühlschrank unterstützt werden.
 


Foto: Jürgen Howaldt
Quelle: Wikipedia u. a.

MERKMALE

Aussaat:
Ernte:
Inhalt:
Standort:
Sonne  
Versandgewicht:
8 Gramm
Nach oben