Besenheide, Heidekraut Samen

Calluna vulgaris

4.90 CHF

inkl. 2,5% MwSt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit CH: 1 - 3 Werktage

Inhalt:
2000 Korn
Standort:
Sonne
Aussaat:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Blüte:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D

BESCHREIBUNG

Die Besenheide ist ein verholzender und immergrüner Zwergstrauch, der relativ langsam wächst und etwa 40 Jahre alt werden kann. Seine Wuchshöhe beträgt 30 bis 100 Zentimeter, letztere setzt eine ungestörte Entwicklung voraus. Die Besenheide ist ein Tiefwurzler und natürlich verbrietet in Westnordamerika, Azoren, Nord- und Westeuropa bis Sibirien.

Die Besenheide stellt in der Imkerei eine wichtige Bienenweide dar, denn ihr Nektar enthält 24 % Zucker, überwiegend Saccharose, und jede einzelne Blüte produziert durchschnittlich 0,12 mg Zucker täglich (Zuckerwert). Der von den Bienen aus ihrem Nektar gewonnene Heidehonig zeichnet sich durch eine gallertartige Konsistenz aus.

Die Besenheide ist für Wildpflanzengärten zu empfehlen und zur Begrünung sandiger Böschungen geeignet. Sie ist auch eine beliebte Zierpflanze.

Sie wird ausserdem zur Firstverkleidung von reetgedeckten Dächern verwendet. Aufgrund der sehr langen Haltbarkeit im Aussenbereich wird sie auch zu Sicht-, Wind- und Lärmschutzelementen zusammengebunden. Besenheide trotzt allen Witterungsverhältnissen und bleibt daher über lange Jahre beständig. 

Aussaat:
Sehr feine Samen. Für eine gleichmässige Aussaat kann diese mit Talkum oder feinstem Sand gemischt werden. Die Samen nur sehr dünn aussäen und leicht andrücken, nicht abdecken (Lichtkeimer). Damit die Samen nicht wegschwemmen von unten bewässern oder mit feinem Zerstäuber. Diese Staudensamen keimen unregelmässig und haben manchmal eine lange Keimperiode. Saatgefässe deshalb nicht zu früh vernichten und besonders auf gleichmässige Feuchtigkeit achten. Besonders Einwirkungen von niederen Temperaturen unter +5°C sind sehr von Vorteil. Auch keine direkten Sonnenbestrahlung aussetzen.

Pflege:
Die Besenheide, Heidekraut ist gegen Kalk empfindlich, wächst buschig und mag trockene, frische Böden.



Quellen u.a. Wikipedia

 

MERKMALE

Artikelnummer:
bbh_call_vulg
Aussaat:
März,  April  
Blüte:
Blütenfarbe:
rosa  
Höhe:
Inhalt:
Standort:
Versandgewicht:
10 Gramm
Nach oben