Blausterne (Scilla) Zwiebeln

Blausterne (Scilla) Zwiebeln

Blausterne (Scilla), auch Blausternchen genannt, sind kleine Frühjahrsblüher. Sie kommen in ganz Europa, Teilen Asiens und an wenigen Stellen in Afrika vor.

Blausterne eignen sich gut zur Unterpflanzung von Laubgehölzen sowie im Rasen, wo sie schnell verwildern, sich also durch die Bildung von Brutzwiebeln und Selbstaussaat ausbreiten. Freude bereitet Scilla auch als Frühlingsschmuck für Töpfe und Kästen. Dafür werden die Zwiebeln im Herbst in die Gefässe gesetzt. Schön sind Kombinationen mit gelben und weißen Krokussen oder kleinblütigen Narzissen.

Weiterlesen
Sie haben 3 von 3 angesehen

Nach oben