Dohle

Dohle Dohle
Dohle= Dohle
Dohle Dohle
Die kleinsten Vertreter der Rabenvögel mit schwarzem Federkleid sind die Dohlen (Corvus monedula). Die lebhaften und geselligen Tiere leben in Dauerehe, bereits in ihrem ersten Lebensjahr suchen sie sich den Partner, mit dem sie für den Rest des Lebens treu zusammenbleiben. 

Die Flugkünstler mit der grauen Kappe und dem schillernden Federkleid geniessen das Segeln im Wind, häufig kann man sie bei eindrücklichen akrobatischen Luftspielen beobachten.

Dohlen sind Allesfresser und sind deshalb häufig auf Kulturland und in Siedlungen anzutreffen, wo sie nach Würmern, Käfern, Spinnen, Schnecken, Samen und Mäusen suchen.

Im Mittelalter noch als Unglücksbringer verschmäht und als Gehilfen von Hexen gesehen, hat man heute grosse Achtung vor den gescheiten Vögeln mit dem ausserordentlich hoch entwickelten Sozialleben.

Früher waren Dohlen bei uns sehr häufig, heute sind ihre Bestände so weit zurückgegangen, dass sie als gefährdet gelten. Gründe für diesen Rückgang sind die Verringerung des Nahrungsangebots durch Intensivierung der Landwirtschaft, die Versiegelung offener Flächen sowie der Verlust von Nistplätzen durch Gebäudesanierungen. Die Kolonienbrüter sind deshalb dringend auf Nistplätze in unseren Siedlungen angewiesen, damit sich deren Bestände weiter erholen können. Am besten werden mehrere Nisthöhlen an Gebäuden angebracht, da die sozialen Tiere gerne in Kolonien unterwegs sind!
Weiterlesen
Sie haben 1 von 1 angesehen

Nach oben