Wildtulpen

Wildtulpen stammen direkt von der Urform ab und kommen ursprünglich aus den Gebieten des Mittelmeeres, dem nahen Osten und Zentralasiens.

Die Wildtulpen werden innerhalb der 15 Tulpenklassen abermals gesondert zusammengefasst. Sie sind mitunter etwas kleiner als die Tulpenzüchtungen, dafür aber auch wesentlich robuster. Mitunter vertragen sie sogar Bodenfrost und trotzen mit ihren Blüten sogar den Spätfrösten im März und April.

Wildtulpen sind geeignet für Töpfe und Steingärten. Sie lassen sich verwildern und vermehren.

Weiterlesen
Sie haben 8 von 8 angesehen

Nach oben