Anzuchtsubstrat

Damit die kostbaren Samen einen sicheren und leichten Start in optimalen Bedingungen haben, dafür gibt es Anzuchtsubstrat. Anzuchtsubstrat besteht üblicherweise aus Kokosfasern und enthält manchmal bereits etwas Düngemittel. Die Pressstücke faszinieren durch ihre Quellfähigkeit. So macht es nicht nur Kindern Spass, damit zu hantieren und sich an der erstaunlichen Ergiebigkeit zu erfreuen.
Sie haben 9 von 9 angesehen

Nach oben