Zusammen­arbeit mit Bio­saat­gut-Lieferanten

Bei rund einem Drittel unseres Sortiments handelt es sich um zerti­fizierte Bio-Samen und Bio-Saatgut. Wir können dabei auf die langjährige Zusammen­arbeit mit zerti­fi­zierten Bio-Partnern zählen.

Artha Samen (Schweiz)

Von Artha Samen bieten wir Samen aus bio­logischem (Knospe Bio) und bio-dyna­mischem Anbau (Demeter) an. Gemeinsam mit seinen Mit­arbeiter­Innen setzt sich der Gründer von Artha Samen Jürg Hädrich für die Erhaltung der Arten­viel­falt ein. Aus Ihrer Arbeit bieten sie Saatgut an, das für den Haus­garten wunderbar geeignet ist. Mit einigen ihrer Nischen­sorten bieten sie eine interessante Bereicherung für Lieb­haber­Innen von abwechslungs­reicher, geschmack­voller Küche wie auch für die Gastronomie.

Eschenfelder (Deutschland)

Schon seit über 30 Jahren hat sich das Deutsche Unter­nehmen Eschen­felder einen Namen gemacht im Bereich von Korn, Getreide und Keim­sprossen. Besonders beein­druckend ist die Viel­falt an verschiedenen Sprossen­arten sowie den typischen Eschenfelder Sprossen­gläser. Ganz besonders zeichnet sich Eschen­felder ausserdem mit den sogenannten Keim­kisten aus, mit denen auch grössere Mengen an Sprossen angebaut werden können. Dies ist vorallem für Restaurants und andere Gastronomie-Betriebe interessant.

Bei Eschen­felder wird Qualität und Nach­haltig­keit gross geschreiben. Es wird ausschliesslich mit hoch­wertigen Roh­stoffen gearbeitet und eine lange Lebens­dauer der Produkte angestrebt. Alle Samen von Eschen­felder sind EU-Bio zertifiziert.

Kokopelli (Frankreich)

Kokopelli ist ein in Frankreich gegründeter Verein, der sich stark für den Erhalt der Bio­diversität und Pflanzen­vielfalt einsetzt. Der Verein spricht sich für bio-zertifi­ziertes Saatgut, für samen­feste und alte Sorten sowie den freien Zugang zum Saatgut für jeden ein. In unserem Shop finden Sie eine grosse Auswahl an Kokopelli-Saatgut, wovon alle Artikel bio-zertifi­ziert sind – bei vielen der Sorten handelt es sich ausserdem um alte Sorten. Mehr über den Verein finden Sie in unserem Garten­blog: Kokopelli Verein zum Schutz der Pflanzen­viel­falt.

ReinSaat (Österreich)

Der Saatgut-Züchter ReinSaat bietet schon seit 1998 ein umfangreiches Angebot an samenfesten und aus­schliesslich bio-zertifizierten Samen an. Ein grosser Teil der ReinSaat-Samen sind sogar aus bio-dynami­schem Anbau (Demeter). Die lang­jährige, verant­wortungs­volle Erhaltungs­züchtung wieder­spiegeln sich in einer Vielfalt an heraus­ragenden, samen­festen Sorten im Sortiment von ReinSaat. Es wird besonders darauf geachtet, dass die Sorten optimal für unsere Breiten­grade geeignet sind und hier optimal gedeihen können. Die

Samen Maier Bio Samen (Österreich)

Samen Maier bietet für alle Garten­begeisterte ein viel­fältiges Programm an biologischen und konven­tionellen Blumen- und Gemüse­samen und hat sich aus Über­zeugung dem Prinzip der Nach­haltigkeit verpflichtet.

Beim Bio-Saatgut (EU-Bio zertifi­ziert) von Samen Maier gilt aus­schliess­lich samenfeste Sorten, Verzicht auf chemisch-synthetische Spritz­mittel und mineralische Kunst­dünger sowie gentechnik­frei.

Samen Mauser (Schweiz)

Samen Mauser ist eines der traditions­reichsten Samen­häuser der Schweiz. Johann Martin Mauser als Samen­händler wird erstmals 1820 erwähnt. Unter anderem führt Samen Mauser eine Biolinie, die Samen sind mehrheitlich Knospe-Bio-zertifiziert.

Sativa Rheinau (Schweiz)

Von Sativa Rheinau bieten wir Saatgut aus biologischem (Knospe Bio Suisse) und bio-dynamischem Anbau (Demeter) an. Es umfasst mehrere hundert verschiedene Gemüse­sorten, Kräutern, Blumen, aber auch Grün­düngungen, Futtermais, Klee­gras­mischungen und Getreide.

Neben der eigenen Saatgut­produktion in Rheinau hat Sativa ein Netzwerk von Vermehrern in der Schweiz und in den Nachbar­ländern aufgebaut.

Strictly Medicinal Seeds (USA)

Strictly Medicinal Seeds (früher mit dem Namen Horizon Herbs) sind Züchter von bio-zertifizierten (CERTIFIED ORGANIC by Oregon Tilth) Heil­kräuter-Samen und -Pflanzen im südlichen Oregon. Sie bieten eine umfang­reiche Auswahl an Samen, welche auf ihrem eigenen Hof angebaut werden. Darunter Kräuter-Samen von den afrika­nischen und amerika­nischen Urein­wohnern, aber auch aus den ayurve­dischen und chinesischen Heil-Traditionen.

Sie züchten und sammeln Saatgut von bedeutenden medizinischen und aroma­tischen Kräutern aus den Wüsten, Wäldern, Bergen, Ebenen und Küsten von Nordamerika, Mittel-und Südamerika, Russland, China, Tibet, Indien, Pakistan, dem Nahen Osten, Japan, Europa, dem Mittel­meerraum, Afrika (insbesondere Kenia, Südafrika und Zanzibar), Australien, den Kanarischen Inseln, Neusee­land und darüber hinaus an.

Wildsamen­insel (Deutschland)

Die Firma Wildsamen-Insel von Uta Kietsch hat sich seit ihrer Gründung vor zehn Jahren auf die Sammlung und Vermehrung gebiets­heimischer Wildblumen und -gräser spezialisiert. Momentan werden etwa 30 Arten auf ca. 2 ha kultiviert und weitere 30 bis 40 Arten in der freien Landschaft gesammelt. Außerdem stehen diverse Gemüsearten, Kräuter und Blumen für den Verkauf an Privatkunden in der Samen-Vermehrung, so dass mehr als 100 Arten und Sorten im Angebot sind.

Die Firma Wildsamen-Insel ist Mitglied im Verband deutscher Wildsamen- und Wild­pflanzen-Produ­zenten (VWW e.V.) und von diesem zerti­fiziert. Die Produktion und Sammlung der Saaten erfolgt zudem nach den Richt­linien des biologischen Landbaus, das heisst ist EU-Bio-zertifiziert.

Ein detailier­teres Portrait zur Wildsamen-Insel und zur Gewinnung dieser einzig­artigen Samen finden Sie hier.


Nach oben