Aussaathilfe

Zur erleichterten Aussaat

ab 11.90 CHF

inkl. 2,5% MwSt., zzgl. Versand (Paket)

Packungsgrösse:

Bitte Inhalt auswählen und gegebenenfalls Eingabefelder ausfüllen.

Inhalt:
2,5 kg

BESCHREIBUNG

Aussaathilfe - zur erleichterten und gleichmässigen Aussaat
Aussaathilfen erleichtern das gleichmässige Aussäen auf einer Fläche. Dieses saatgutähnliche Naturprodukt wird mit den Samen vermischt, die Sie aussäen wollen. Hierdurch wird bei der gleichen Anzahl Samen ein grösseres Volumen geschaffen, wodurch die Dosierung und Verteilung insbesondere von kleinen Samen erleichtert wird. Die Verwendung einer Aussaathilfe ist besonders bei der Ausbringung von Blumenmischungen auf grösseren Flächen sinnvoll. Eine Aussaathilfe wird gleichzeitig mit den Samen ausgebracht.

Bei dieser Aussaathilfe handelt es sich um ein Naturprodukt aus Maiskolbenschrot. Es wird aus den Innenteil von abgeernteten Maiskolben hergestellt und kann bedenkenlos mit den Samen gemischt und in den Garten eingebracht werden.

 

Anleitung:

  1. Bestimmung der Aussaatfläche und Abgrenzung. Blumen benötigen genügend Platz zum Wachsen.
  2. Samen mit der Aussaathilfe im Verhältnis von mindestens 1:5 mischen, um das Volumen für eine gleichmässigere Aussaat zu erhöhen.
  3. Es wird empfohlen, bei der Aussaat zwei Arbeitsgänge mit je der Hälfte der Saatgut-Saathelfer-Mischung durchzuführen: einmal in Längsrichtung, einmal in Querrichtung.
  4. Die optimale Saattiefe liegt bei einjährigen Samenmischungen (Dunkelkeimern) bei 0.5 bis 1.5 cm. Die Samen werden mit einem Igel oder Rasenrechen entsprechend eingearbeitet. Die Samen der mehrjährige Mischungen sind Lichtkeimer und werden daher nur ausgestreut (nicht in den Boden eingearbeitet).
  5. Um einen guten Bodenschluss der Samenkörner zu gewährleisten, wird die Fläche nach der Aussaat gewalzt oder mit einer feuchten Schaufel angedrückt.
  6. Für die optimale Keimung muss die Fläche für mind. 2-3 Wochen gut feucht gehalten werden.

MERKMALE

Artikelnummer:
oek_aussaathilfe
Inhalt:
Nach oben