Schwammgurke Samen

Luffa aegyptiaca

4.90 CHF

inkl. 2,5% MwSt., zzgl. Versand

Inhalt:
Portion (ca. 5 Pflanzen)
Standort:
Sonne
Aussaat:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Ernte:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D

BESCHREIBUNG

Die Luffa wird wegen ihrer Schwämme angebaut, aber auch die unreifen Früchte sind essbar und erinnern geschmacklich an Zucchini.

Ernte als Schwammgurke, sobald die Fruchtschale beginnt einzutrocknen (braune Schale).
Gleich nach der Ernte schälen und trocknen (bis die Samenkörner herausfallen). Schwamm unter fließendem Wasser gut durchwaschen. Die Schwämme können als Haushalts- oder Massageschwamm genutzt werden. Anbau auch im sonnigen, warmen Freiland möglich.


Pflege: Warmhauspflanze. Kultur wie bei Gewächshausgurken. Geschützt, sehr warm und einem hohen Nährstoffbedarf und viel Wasser.



Gärtnertipp: Von den reifen Früchten wird die äussere Haut abgezogen. Nach dem Trocknen und Auswaschen der reifen Früchte bleibt ein Schwamm für den Haushalt oder Massagenzwecke übrig. Schwämme sind kochfest und lassen sich auch sehr gut zu dekorativen Zwecken verwenden.

Aussaat: Von April bis März Vorkultur im Zimmergewächshaus oder unter Glas in Töpfen zu 2 - 3 Korn
Keimung: 8 - 10 Tage bei 20 - 25°C Bodentemperatur  
Standort: Geschützt, sehr warm mit einem hohem Nährstoffbedarf und viel Wasser
Blüte: Juni - Oktober

MERKMALE

Artikelnummer:
MAI_869
Inhalt:
Farbe:
grün  
Bio-Label:
EU-Bio  
Standort:
Sonne  
Aussaat:
März,  April,  Mai  
Ernte:
Versandgewicht:
10 Gramm

BÜCHER

52.90 CHF

inkl. 2,5% MwSt., zzgl. Versand (Paket)

14.90 CHF

inkl. 2,5% MwSt., zzgl. Versand (Paket)

24.90 CHF

inkl. 2,5% MwSt., zzgl. Versand (Paket)

Nach oben