MyGärtli Japan Genuss Set

5 Sorten Samen und Zubehör in der Metallbox

29.80 CHF

inkl. 2,5% MwSt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit CH: 1 - 3 Werktage

Inhalt:
5 Samen Tütchen, 5 Stecketiketten, 1 Bleistift

BESCHREIBUNG

Taufrisches Gemüse aus dem Land der aufgehenden Sonne selber ziehen!

Sashimi und Sushi mögen darauf gewartet haben, doch in diesen Samen steckt mehr als Beigemüse. Die raffinierten Wurzeln und Blätter führen klingende Namen wie Komatsuna, Daikon oder Shiso. Schauen die zarten Blattspitzen erst aus der Erde, gibt es kein Zurück mehr aus der Japanischen Küche. Im Innern der Schachtel warten 5 Samentütchen, die nötigen Informationen und hilfreiches Zubehör auf den Niwashi (Gärtner): Kulinarisch näher als in den eigenen Topf kann der Ferne Osten nicht kommen.


Das Set in einer schönen Metallschachtel beinhaltet:
  • 1 Päckchen Shiso 'Gurin' Samen (100 Korn)
  • 1 Päckchen Mizuna 'Purple' Samen (250 Korn)
  • 1 Päckchen Daikon Rettich 'Miyashige' Samen (80 Korn) 
  • 1 Päckchen Komatsuna 'Tokyo Early' Samen (250 Korn)
  • 1 Päckchen Japanese Bunching Onion 'Ishikura' Samen (200 Korn)
  • 5 Steckhölzchen zur Beschriftung der Anzuchtgefässe
  • 1 Bleistift
  • Hinweise zu Anzucht und Wirkungen


Die fünf Sorten im Überblick:

Mizuna 'Purple'
(Brassica rapa japonica)
Mizuna bedeutet Wasserkraut, und sogar etwas Kälte erträgt Mizuna erstaunlich gut. Der japanische Senfkohl lässt sich bereits im frühen Frühling ansäen und in Kürze verwöhnen die vitaminreichen Triebe bis tief in den nächsten Winter hinein die Gaumen. Der zarte rötliche Mizuna entspringt derselben Familie wie Chinakohl oder Pak Choi, wie die Senfölglycoside und der leichte Rucola-Anklang es erahnen lassen. Mizuna schmeckt roh oder gebraten, zu Thunfisch, zusammen mit Rettich, in zahlreichen japanischen Suppen, im Salat, in pfannengerührten Gerichten und im Nabe (Eintopf).

Daikon Rettich 'Miyashige' (Raphanus sativus)
Der milde, weisse, grosse Rettich zur Makrele im Wintergericht Saba Daikon. Etwas Sake dazu... Oder als Extrafrische in der Shoyu Sauce auf dem sommerlichen Seidentofu... In der Anzucht ist der schnellwüchsige Daikon Rettich kein bisschen kapriziöser als der europäische, nur benötigt er etwas Platz. Zirka ab Mai ins Freiland säen und zunächst kräftig giessen, jedoch nicht düngen. Zum Genuss wird die Schale entfernt und das zarte Innere zu hauchfeinen Fäden oder essbarem Schnitzwerk verarbeitet.

Komatsuna 'Tokyo Early' (Brassica rapa perviridis)
Der japanische Senf-Spinat Komatsuna bringt alltäglich seinen Geschmack, Vitamine und eine Menge Kalzium in zahlreiche pfannengerührte Gerichte und Salate. Geschmacklich an Kohl, Senf und Radieschen erinnernd, eignet sich das vielseitige Japangemüse auch zum Blanchieren, Einlegen und Fermentieren. Komatsuna wächst schnell und mag moderate Temperaturen. Etwas geschützt kann Komatsuna dennoch das ganze Jahr über gezogen und gepflückt werden, vom Baby-Leaf-Stadium bis zur stattlichen Pflanze.

Japanese Bunching Onion 'Ishikura' (Allium fistulosum)
Diese japanische Lauchzwiebel Ishikura bringt ihre Kraft feingehackt in zarte Gyozas ein oder bringt in der herbstlichen Tsukimi Udon Suppe - neben dem Mond-Ei -den Erntedank per Stäbchen auf die Geschmacksknospen. Und dazwischen schiesst die
fernöstliche Frühlingszwiebel tüchtig in die Höhe, denn in Japan ruft bereits das morgendliche Misosüppchen nach dem frischscharfen Zwiebelgrün. Ishikura um Ende März ins Freiland säen oder vorher drinnen oder im September fürs nächste Jahr...

Shiso 'Gurin' (Perilla frutescens)
Schon Carl von Linné beschrieb die Shiso-Pflanze oder Perilla, die heute den Ruf eines heilsamen Wunderkrauts geniesst. Manch? grün gezähntes Blatt verleiht Sushis, Salaten und Tempura seine unverwechselbare Note. Der Lippenblütler gleicht zwar der
Schwarznessel, schmeckt jedoch ganz anders: Minzig? Nach Anis? Kreuzkümmelartig? Zitronig? Shiso im Februar im Haus anziehen oder im Frühling direkt ins sonnige Freiland säen - und dann bis zum Winterfrost den Geschmack Japans geniessen.

Jedes myGärtli-Set wird in der Schweiz liebevoll von Hand zusammengestellt und abgefüllt.

Von myGärtli gibt es weitere Qualitäts-Samen-Sets, zum Beispiel für Tomaten-, Gemüse- oder Japan-Fans, für Kinder oder zur Feier eines Neubeginns.

Sie finden alle myGärtli-Sets unter folgenden Links:
Urban Vegi Set
Garten Apotheke Set
Essbare Blüten Set
Tee Pflanzen Set
Tomato Rainbow Set

MERKMALE

Inhalt:
Abmessungen:
19,00 × 13,50 × 1,80 cm
Nach oben