Buschbohne 'Coco Jaune du Limousin' Samen

Phaseolus vulgaris

5.80 CHF

inkl. 2,5% MwSt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit CH: 1 - 3 Werktage

Inhalt:
40 Gramm
Standort:
Sonne
Aussaat:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Ernte:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D

BESCHREIBUNG

Diese trockenheitsresistente Buschbohnensorte aus dem Limousin (Frankreich) bildet zylindrische Hülsen, die mit 5-6 kleinen, eiförmigen, gelben Körnern gefüllt sind. Die Bohnen werden wegen ihres reichen Geschmacks sehr geschätzt.

Aussaat:
Direkt im Freiland aussäen (April-Juli) , alle 8 cm, in einer Tiefe von 2 bis 3 cm, in Reihen mit 40 cm Abstand. Düngen Sie die Pflanzen 3 Wochen nach dem Keimen. In milden Klimazonen kann bereits im März ausgesät werden. Es ist möglich, die Samen einzuweichen, um die Keimung zu erleichtern.

Pflege:
Bei Trockenheit auf eine regelmässige Bewässerung achten, damit die Schoten nicht hart werden.

Ernte:
Sie werden ein- bis zweimal pro Woche geerntet, bevor sie faserig werden.

Verwendung:
Bohnen sind reich an pflanzlichem Eiweiss und Ballaststoffen, die die Magen-Darm-Peristaltik fördern. Ihr Gehalt an Kalium, Natrium, Magnesium und Eisen trägt zur Erhaltung der Gesundheit bei. Sie sind auch reich an den Vitaminen C und B9 und Antioxidantien, die die Immunität verbessern und an der Zellregeneration und dem Zellschutz teilnehmen.




Die Texte auf der Tüte der Samen sind in Französisch. Eine Aussaatanleitung wird auf Deutsch mitgeliefert.
Fotos: Association Kokopelli

MERKMALE

Artikelnummer:
kok_L0633
Aussaat:
April,  Mai,  Juni,  Juli  
Bio-Label:
EU-Bio  
Ernte:
Farbe:
gelb  
Höhe:
Inhalt:
Standort:
Sonne  

BÜCHER

MISCHKULTUREN

Nach oben