Blumenmischung 'Blütenzwerge' Bodensee-Blütenträume Samen

In Grossmengen ab 100 Gramm

ab 16.40 CHF

inkl. 2,5% MwSt., zzgl. Versand (Paket)

Packungsgrösse:

sofort verfügbar

Lieferzeit CH: 1 - 3 Werktage

Standort:
Sonne
Inhalt:
100 Gramm pro Einheit
Aussaat:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Blüte:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D

BESCHREIBUNG

Blütenzwerge-Mischung - Entzückt auch Schneewittchen
Diese einjährige Blühmischung ist aus über 20 niederen Blumenarten zusammengesetzt und eignet sich daher ideal für Standorte, wo keine zu hohen Blumen wachsen sollen. Die Blütenzwerge sind ideal für alle Arten von Gefässen sowie Rabatten und begrünte Verkehrsteiler. Die farbenfrohe Blütenmischung lockt Schmetterlinge, Beinen und Hummeln an und bietet diesen eine nektar- und pollenspendende Nahrungsquelle.

Eigenschaften:
Wuchshöhe: 20 - 40 cm
Aufwandmenge:  16 g pro m2
Aussaatzeit: ab Mitte April bis Ende Juni
Blütezeit: ab Anfang Juni bis zum ersten Frost
Standort: ein sonniger Standort wird bevorzugt
 

Bodenvorbereitung:
Die Grundlage für eine prachtvolle Sommerblumenwiese wird bereits im Herbst geschaffen. Die Fläche muss umgegraben oder gefräst werden. Idealerweise erfolgt dieser Schritt im Oktober, damit auflaufende Unkräuter resp. Kulturbegleitpflanzen/Wildkräuter ankeimen und vor der Aussaat im Frühjahr durch nochmaliges Fräsen oder Jäten entfernt werden können.

Um sicherzustellen, dass die obere Bodenschicht frei von auflaufenden Samen aus vorherigen Kulturen ist, ist es wichtig, 3-6 Wochen vor der Aussaat die obere Bodenschicht mit einer Bodenfräse oder einem Rechen 2-5 cm tief umzugraben.
 

Aufwandmenge des Saatguts:
Bestimmen Sie die gewünschte Fläche in Quadratmetern. Die Saatgutmenge sollte ca. 16 Gramm pro Quadratmeter betragen.


Aussaat:
Ausgesät werden kann in jeden gelockerten Gartenboden, in grössere Schalen, Töpfe oder auch Balkonkästen. Ein sonniger Standort wird bevorzugt. Je nach Lage und Witterung erfolgt die Aussaat von Mitte April bis Ende Juni. Eine frühere Aussaat ist auch möglich, sofern die durchschnittliche Bodentemperatur bei 10-15°C liegt und ausreichend Feuchtigkeit im Boden vorhanden ist.
Zur einfacheren Aussaat wird die Samenmischung mit Sand, Sägemehl oder einem anderen Saathelfer vermischt, um das Volumen um das 3 bis 5 fache zu erhöhen. Diese Mischung benötigt auf fruchtbarem Boden keinerlei Dünung. Die Fläche bei der Aussaat ca. 5 cm tief lockern. Die Mischung gleichmässig ausbringen und mit einem Rechen leicht einarbeiten. Die optimale Aussaattiefe beträgt zwischen 0.5 und 1.5 cm. In den ersten 3 bis 4 Wochen sollte die Fläche stets genügend feucht gehalten werden bis die Vielfalt der Mischung an unterschiedlichen Keimblättern zu erkennen ist.


Pflege:
Rund 4-6 Wochen nach der Aussaat werden durch manuelles Jäten ungewollte Unkräuter aus früheren Kulturen entfernt. Danach kann die Blumenwiese sich selber überlassen werden und Sie können die Blütenpracht geniessen.

Nach der Blüte vor dem ersten Frost werden die Sommerblumen abgemäht und abgeräumt. Die Fläche kann nun wieder für die Aussaat im Folgejahr vorbereitet werden. Je nach Unkrautdruck ist im Frühjahr eine ein- bis zweimalige, flache Bodenbearbeitung wichtig, damit die obere Vegetationsschicht von nachkeimenden Samen frei wird.


Die Auslieferung von grösseren Mengen erfolgt direkt unseren Zulieferanten ökohum gmbh. Die Lieferfrist beträgt in der Regel 2-6 Tage.

 

Zusammensetzung der Mischung:

Lateinischer Name Deutscher Name
Löwenmaul Antirrhinum
Sommeraster Callistephus chinensis
Buschwinden Convolvulus tricolor
Bartnelke Dianthus barbatus
Husarenknopf Sanvitalia procumbens
Portulakröschen Portulaca grandiflora
Flammenblume Phlox
Liebeshainblume Nemophila menziesii
Edelwicke Lathyrus odoratus
Mittagsblumen Delosperma cooperi


...sowie viele weitere Arten.

 

 

MERKMALE

Artikelnummer:
oek_d_9130000
Blütenfarbe:
Standort:
Höhe:
Aussaat:
April,  Mai,  Juni  
Blüte:
Inhalt:
Nach oben