Agastache, Koreanische Minze Samen

Agastache scrophulariafoliae

5.80 CHF

inkl. 2,5% MwSt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit CH: 2 - 4 Werktage

Inhalt:
200 Korn
Standort:
Sonne
Aussaat:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Ernte:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D

BESCHREIBUNG

Diese winterharte Sorte kann eine Höhe von bis zu 2 m erreichen und produziert sehr helle, violette Blütendolden und Blätter mit einem sehr angenehmen aromatischen Duft.

In den Vereinigten Staaten wird er als 'Giant Purple Hyssop' bezeichnet. Der Name Agastache kommt aus dem Griechischen aga und Bedeutet 'Fülle' und stachys, was soviel wie Ohr bedeutet.

Die 22 Arten der Gattung Agastache enthalten hauptsächlich Terpenoide und Phenylpropanoide. Sie ist eine Heilpflanze, die vom Volk der Meskwaki für diuretische Abkochungen verwendet wird.

Aussaat:
Geschützte Aussaat von März bis Mai. Lichtkeimer. Die Samen auf angefeuchteter Erde nur leicht andrücken und mit höchstens 2mm Erde bedecken. Bis zur Keimung feucht halten. Bei Bedarf später pikieren. Ihre Keimung ist unregelmässig und erfordert 1 bis 3 Wochen bei einer Tagestemperatur von 20 °C. Nach dem letzten Frost können die Pflanzen, bei 30 cm in alle Richtungen, ins Freiland gepflanzt werden.



Die Texte auf der Tüte der Samen sind in Französisch. Eine Aussaatanleitung wird auf Deutsch mitgeliefert.
Fotos: Association Kokopelli

MERKMALE

Artikelnummer:
kok_A0105
Aussaat:
März,  April,  Mai  
Bio-Label:
EU-Bio  
Blütenfarbe:
violett  
Ernte:
Höhe:
Inhalt:
Standort:
Versandgewicht:
10 Gramm
Nach oben