Vögel: Natürliche Nützlinge

Unsere gefiederten Freunde begeistern nicht nur durch ihr farben­prächtiges Gefieder und den melodischen Gesang, sondern leisten in unserem Garten als Nützlinge aus­ge­zeich­nete Arbeit.

Der Arten­reichtum an Vögeln ist gross. Sehr häufig anzutreffen in unseren Gärten sind Haus­spatz, Amsel, Kohl­meise, Star, Blau­meise, Elster, Grünfink, Rot­kehlchen und der Buch­fink.

Weshalb sind Vögel als Nützlinge wichtig?

Vögel helfen uns, Schädlinge im Garten im Zaum zu halten – diese dienen ihnen und ihren Jungen als Nahrung. Einige Insekten, Schnecken und Raupen etwa würden Über­hand nehmen, wenn sie nicht auf dem Speise­plan der Vögel im Garten ständen.


Meise mit Spinne im Schnabel
Hausspatz am Baden
Rotkehlchen im Garten

Vögel entzücken nicht nur mit ihrem herrlich fröhlichen Gesang, sondern agieren auch als wichtige Nützlinge in unserem Ökosystem. Da sie Kleintiere wie Insekten, Raupen und Spinnen fressen, schauen sie automatisch dafür, dass diese nicht die Überhand übernehmen und ein Gleich­gewicht vorhanden ist.

Was bedroht die Nützlinge?

Chemische Pflanzen­schutz­mittel töten viele Insekten, welche Vögeln als wichtige Nahrungs­quelle dienen. Neben dem Nahrungs­verlust durch fort­schreitenden Insekten­mangel gibt es eine weitere Bedrohung für Vögel: Durch Mono­kultur und die Nutzung natürlicher Flächen in der Land­wirt­schaft und Industrie fallen immer mehr Nist- und Rück­zugs­orte weg.

Vögel im Garten fördern

Mit ein paar wenigen Gestaltungs­ideen können wir den Vögeln in unserem Garten ein schönes Zuhause bieten. Als Dank erhalten wir ein tägliches Vogelkonzert!

Ein natur­naher Garten mit heimischen Blumen, Sträuchern und Bäumen lockt die Vögel mit einer grossen Palette an Samen und Früchten an. Darauf leben wiederum Insekten, welche den Insekten­fressern wie Tannen­meise und Mehl­schwalbe Nahrung bieten. Durch Sträucher, aufgeschichtetes Laub und Zweige oder Nist­kästen, schaffen wir Schutz- und Nist­plätze für unsere singenden Freunde.

Setzen Sie auf biologische Pflanzen­schutz­mittel, denn mit Pestiziden behandelte Insekten und Früchte vergiften auch deren Konsumenten.

Bei Schnee und Frost freuen sich dagebliebene Vögel über Vogel­futter und Meisen­knödel.

Möchten Sie Hand in Hand mit den tierischen Helfern im Garten arbeiten? Wir führen verschiedenste Nist­kästen, Vogel­futter und Samen für Blumen­mischungen, welche Vögel lieben, in unserem Sortiment. Lassen Sie sich inspirieren.


Weiter­führende Informationen zu Insekten/­Spinnen/­Käfern, Würmern, Igeln oder Fleder­mäusen finden Sie in der entspre­chenden Rubrik unter den Links.

Nach oben