Aubergine 'Longue Violette de Naples' Samen

Solanum melongena

5.80 CHF

inkl. 2,5% MwSt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit CH: 1 - 3 Werktage

Inhalt:
30 Korn
Standort:
Sonne
Aussaat:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Ernte:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D

BESCHREIBUNG

Diese alte Auberginensorte 'Longue Violette de Naples' aus Italien produziert glatte, intensive lilafarbene Früchte, die jung geerntet werden müssen, bevor sie 20 cm lang werden. Sie haben ein festes Fleisch, enthalten wenig Samen und lassen sich leicht schälen.

Aussaat:
Um die Ruhephase zu beseitigen, die Samen eine Woche lang bei Temperatur von 4 bis 5°C in den Kühlschrank stellen.
Auberginen ab Februar in Saatschalen oder Töpfe säen.
Bei einer Temperatur von 24ºC kultivieren. Ein heller Standort fördert die Keimung.
Sobald 2 bis 3 'richtige' Blätter ausgebildet sind, können die Pflänzchen in kleine Töpfchen pikiert werden.

Pflege:
Ab Mai, nach dem letzten Frost können die Setzlinge draussen gepflanzt werden, dafür den gesamten Wurzelballen und den Stamm bis zu den ersten Blättern vergraben. Pflanzabstand 50 cm in allen Richtungen.
Die Entfernung der ersten Blüte fördert den Fruchtansatz. Auberginen benötigen Licht und Wärme um Früchte zu bilden. In kühlen Klimazonen ist es besser, sie unter Schutz anzubauen.



Die Texte auf der Tüte der Samen sind in Französisch. Eine Aussaatanleitung wird auf Deutsch mitgeliefert.
Fotos: Association Kokopelli

MERKMALE

Artikelnummer:
kok_P0337
Inhalt:
30 Korn  
Farbe:
violett  
Bio-Label:
EU-Bio  
Standort:
Sonne  
Aussaat:
Ernte:
Versandgewicht:
8 Gramm

MISCHKULTUREN

Nach oben