Wildblumenmischung 'Raseblüemli' Bodensee-Blütenträume Samen

In Grossmengen ab 100 Gramm

ab 28.90 CHF

inkl. 2,5% MwSt., zzgl. Versand (Paket)

Packungsgrösse:

sofort verfügbar

Lieferzeit CH: 1 - 3 Werktage

Standort:
Sonne
Inhalt:
100 Gramm pro Einheit
Aussaat:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Blüte:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D

BESCHREIBUNG

Raseblüemli - Eine mehrjährige, niedrig wachsende Mischung
Diese niedrig wachsende Mischung enthält über 20 einheimische, vorwiegend mehrjährige Wildkräuter. Die Mischung eignet sich ideal als Blumenrasen resp. für Stellen, an denen niedrige Blumen und Wildkräuter bevorzugt sind.
 

Eigenschaften:
Wuchshöhe: 20 - 30 cm
Aufwandmenge: ca. 10 g pro m2 inkl. dem enthaltenen Saathelfer
Aussaatzeit: ab Ende März bis Ende Mai sowie Anfang August bis Ende Oktober
Blütezeit: ab Ende Juni
Standort: ein sonniger Standort mit gut durchlässigem Boden ohne Staunässe wird bevorzugt
 

Bodenvorbereitung:
Die Grundlage für eine prachtvolle Wildblumenwiese wird bereits im Herbst geschaffen. Die Fläche muss umgegraben oder gefräst werden. Idealerweise erfolgt dieser Schritt im Oktober, damit auflaufende Unkräuter resp. Kulturbegleitpflanzen/Wildkräuter ankeimen und vor der Aussaat im Frühjahr durch nochmaliges Fräsen oder Jäten entfernt werden können.

Um sicherzustellen, dass die obere Bodenschicht frei von auflaufenden Samen aus vorherigen Kulturen ist, ist es wichtig, 3-6 Wochen vor der Aussaat die obere Bodenschicht mit einer Bodenfräse oder einem Rechen 2-5 cm tief umzugraben.
 

Aufwandmenge des Saatguts:
Bestimmen Sie die gewünschte Fläche in Quadratmetern. Die Saatgutmenge sollte ca. 10 Gramm pro Quadratmeter betragen.


Aussaat:
Die Aussaat erfolgt in ein feinkrümeliges, gut abgesetztes Saatbeet ab Ende März bis ca. Ende Mai, sowie ab Anfang August bis Ende Oktober. Auf Schneckenfrass achten und falls notwendig Massnahmen ergreifen. Diese Mischung enthält Saathelfer um die gleichmässige Aussaat zu vereinfachen. Die Fläche während den ersten zwei Monaten stets feucht halten bis die Vielfalt der Mischung an unterschiedlichen Keimblättern zu erkennen ist.

Um die möglichst gleichmässige Aussaat sicherzustellen, wird empfohlen, die Samenmischung vor der Aussaat mit weiterem Saathelfer zu vermischen.


Pflege:
Im Ansaatjahr: Die Fläche während den ersten zwei Monaten stets feucht halten. Danach im Abstand von 2 bis 3 Wochen mit einem hochgestellten Rasenmäher 2 mal mähen. Hierdurch bilden sich niedrige Triebe.

Folgejahre: Ab April wird die Fläche 2 bis 3 mal im Abstand von 2 bis 3 Wochen mit dem hochgestellten Rasenmäher geschnitten um die niedrigen Triebe zu erhalten.

Die Auslieferung von grösseren Mengen erfolgt direkt unseren Zulieferanten ökohum gmbh. Die Lieferfrist beträgt in der Regel 2-6 Tage.

 

Zusammensetzung der Mischung:

Lateinischer Name Deutscher Name
Gänseblümchen Bellis perennis
Wald-Schlüsselblume Primula elatior
Kleiner Wiesenknopf Sanguisorba minor
Arznei-Thymian Thymus pulegioides
Orangerotes Habichtskraut Pilosella aurantiaca
Margerite Leucanthemum
Frühlings-Schlüsselblume Primula veris
Kleine Braunelle Prunella vulgaris
Wiesen-Salbei Salvia pratensis
Kleinköpfiger Pippau Crepis capillaris


...sowie drei Arten Gräser und viele weitere Arten.

 

 

MERKMALE

Artikelnummer:
oek_d_9160000
Blütenfarbe:
Standort:
Höhe:
Aussaat:
Blüte:
Inhalt:
Nach oben