Kiwano 'Kiwano de Zambie' Samen

Cucumis zambianus

5.80 CHF

inkl. 2,5% MwSt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit CH: 1 - 3 Werktage

Inhalt:
20 Korn
Standort:
Sonne
Aussaat:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Ernte:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D

BESCHREIBUNG

Diese Kiwanosorte produziert pflaumenförmige Früchte, grün und dann gelb, wenn sie voll ausgereift sind. Das Fruchtfleisch ist sehr saftig und hat einen Geschmack nach Banane und Limette. Sie können wie eine Melone oder als Saft gegessen werden. Dies ist eine neue Art, die kürzlich im Nordwesten Sambias entdeckt wurde.

Aussaat:
Aussaat in Töpfe (März-Mai) bei einer Temperatur von 18-20°C, 6 Wochen vor dem Verpflanzen. Nach den letzten Frösten mit dem Wurzelballen in mit Kompost angereicherte Erde im Abstand von 1 m in alle Richtungen verpflanzen. Die Aussaat im Freiland ist unter den gleichen Bedingungen möglich, wenn der Boden gut aufgewärmt ist und die Aussentemperaturen nicht mehr unter 15 °C fallen.

Die Kultivierung ist ähnlich wie bei Melonen oder Gurken. Kiwano kann an einem Spalier angebaut werden.



Die Texte auf der Tüte der Samen sind in Französisch. Eine Aussaatanleitung wird auf Deutsch mitgeliefert.
Fotos: Association Kokopelli

 

MERKMALE

Artikelnummer:
kok_L0218
Aussaat:
März,  April,  Mai  
Bio-Label:
EU-Bio  
Ernte:
Höhe:
Inhalt:
20 Korn  
Standort:
Sonne  
Versandgewicht:
10 Gramm
Nach oben