Angelika, Engelwurz Samen

Angelica archangelica

4.50 CHF

inkl. 2,5% MwSt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit CH: 1 - 3 Werktage

Inhalt:
0,5 Gramm
Aussaat:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Blüte:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D

BESCHREIBUNG

Engelwurz (Angelika) ist eine Medizinalpflanze, die sich hervorragend als Solitärstaude eignet. Die zweijährige menschenhohe Pflanze duftet angenehm aromatisch und ist ebenso beliebt bei Bienen und andere Insekten. Am besten funktioniert Direktsaat im Sommer, da die Samen sehr langsam keimen.

Verwendung für Angelica archangelica finden vor allem die Wurzel , die Bitterstoffe und ätherische Öle enthalten. Alkoholische Auszüge oder Tees werden gegen Appetitlosigkeit, leichte Magen- und Darmkrämpfe, Völlegefühl und Blähungen eingesetzt. Engelwurz wirkt karminativ, antimikrobiell und regt die Magensaft- und Pankreas-Sekretion an.

In der Volksmedizin wird das ätherische Öl aus den Wurzeln innerlich gegen Schlaflosigkeit und äusserlich gegen Rheuma und Neuralgien angewendet. In grösseren Mengen ist das ätherische Öl toxisch.

Das Öl aus Wurzeln und Samen ist Bestandteil von Kräuterlikören und Bitterschnäpsen, wie Boonekamp, Bénédictine und Chartreuse. In Frankreich werden kandierte Stängel angeboten. Bestandteil des Schneeberger Schnupftabaks.

Aussaat:
Im April/Mai oder August/September direkt im Freiland. Samen nur leicht in angefeuchtete Aussaaterde pressen, nicht mit Erde abdecken (Lichtkeimer) und diese stehts feucht halten.

Saattiefe: 0 - 2 mm
Der Pflanz- und Reihenabstand sollte ca. 50 - 100 cm betragen.


Quellen: u.a. Wikipedia

 

 

 

 

MERKMALE

Artikelnummer:
SAT_hp14
Inhalt:
Bio-Label:
CH-Bio  
Aussaat:
Blüte:
Juli,  August  
Versandgewicht:
10 Gramm
Nach oben