Frühlings-Barbarakraut 'De Belle Isle' Samen

Barbarea verna

5.80 CHF

inkl. 2,5% MwSt., zzgl. Versand

Inhalt:
2 Gramm
Standort:
Halbschatten
Aussaat:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Ernte:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D

BESCHREIBUNG

Diese alte Sorte wächst in Frankreich wild und produziert eine Rosette aus dunkelgrünen und glänzend weissen Blättern mit einem stärkeren Geschmack, der dem von 'Brunnenkresse' ähnelt.

Frühlings-Barbarakraut ist reich an Vitaminen und Mineralien und wird roh oder gekocht verzehrt.

Aussaat:
Dünn säen, direkt im Freiland, in Reihen von 30 cm Abstand. Achtung: Lichtkeimer. Die Samen sollten nur ganz dünn mit Erde bedeckt werden, bestenfalls nur leicht auf angefeuchteten Boden andrücken. Für die Keimung sollte der Boden kühl und immer feucht gehalten werden. Sobald sich die Rosetten bilden, sollten die Pflänzchen aufgehellt werden, so dass nur eine Pflanze alle 15 bis 20 cm stehen bleibt.

Pflege:
Regelmässig giessen, um zu verhindern, dass die Blätter aushärten oder zu stark werden. Die Blätter werden nach Bedarf gepflückt. Diese Art bevorzugt kühle Plätze im Garten.



Die Texte auf der Tüte der Samen sind in Französisch. Eine Aussaatanleitung wird auf Deutsch mitgeliefert.
Fotos: Association Kokopelli

MERKMALE

Artikelnummer:
kok_P2701
Inhalt:
2 Gramm  
Bio-Label:
EU-Bio  
Standort:
Aussaat:
Ernte:
Versandgewicht:
8 Gramm
Nach oben