Agretti Roscano 'Barba Di Frate'
Salsola soda

Lieferant:
B.B. Honeysuckles Samen
Samen Code:
bbh_sals_soda
Saatgut-Typ:
Samen
bbh_sals_soda
4,48 €

inkl. 2,5% MwSt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit CH: 15 - 45 Werktage

  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Aussaat-Termin:
Erntezeit:
Agretti 'Barba Di Frate' Samen - Endlich lieferbar....


Wolfgang Fassbender schreibt in seinem sehr empfehlenswerten Blog 'Nachgewürzt' folgendes zu Agretti :

Man verspeist den Barba Di Frate zu fast allem und in fast jedem Zustand. Roh (sehr knackig), leicht gedünstet, am besten unter Zugabe von Olivenöl, oder länger gegart, wodurch die Stängel dann eine eher spinatähnliche Konsistenz bekommen.

Hier ein paar Beispiele:

1. roh in Salaten, gern unter Beifügung von Kirschtomaten

2. kurz gedünstet als Beilage zu gebratenem Fisch (Zander eignet sich gut)

3. etwas länger gedünstet, also weicher, zu einem Kalbscarpaccio mit grobem Senf

4. mit Knoblauch, Olivenöl und Pinienkernen sowie überhobelt mit Parmigiano (oder Sbrinz) als Sauce zu Spaghetti (siehe Foto)

5. klein gehackt mitsamt Büffelricotta in der Füllung von Cannelloni, die anschliessend überbacken werden



Aussaat direkt im Freiland von März bis April unter Anzuchtglocken oder Vlies,
von Mai bis September direkt im Beet.
1 cm tief legen, abdecken und feuchthalten.
Kann auch in 30 cm Töpfen kultiviert werden für den Balkon.
Die Bodentemp. sollte 12-18 Grad betragen und die Keimung beginnt nach 7-21 Tagen.
In Sätzen aussäen alle 3-4 Wochen für lange, fortlaufende Ernte.

Agretti bevorzugt sonnige Lagen in guten Boden der nicht austrocknen sollte.
Die jungen Triebe ernten von Mai bis Oktober.
Fix erntebereit nach rund 60 Tagen deshalb in Sätzen aussäen

Tüteninhalt: 100 Korn

Rezept Spaghetti mit Barba di Frate :
300 g Agretti Barba di Frate
Olivenöl und etwas Butter
2 Knoblauchzehen, in feine Scheiben
6 Sardellenfilets
2 EL gesalzene Kapern (Glas), gut gewässert
Salz & Pfeffer
Spaghetti

Agretti von den Würzelchen grosszügig befreien. Gut waschen In köchelndes Salzwasser legen, 2 Min garen. Sofort heraus nehmen, abtropfen lassen, bei Seite stellen.
Olivenöl mit Butter im Pfännchen erwärmen, Knoblauch, Sardellen und Kapern beifügen. Mit Pfeffer würzen.
Die Spaghetti mit dem gegarten Barba Di Frate sowie der Sauce etwas vermengen und sofort servieren.
Nach oben