Färberdistel 'Des Teinturiers' Samen

Carthamus tinctorius

5.80 CHF

inkl. 2,5% MwSt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit CH: 1 - 3 Werktage

Inhalt:
50 Korn
Standort:
Sonne
Aussaat:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Blüte:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D

BESCHREIBUNG

Diese Art, auch falscher Safran genannt, kann eine Höhe von 60 cm erreichen. Färberdistel wird seit Jahrhunderten verwendet, um gelben oder roten Farbstoff herzustellen. Die Samen werden zur Herstellung eines Speise- oder Massageöls verwendet. Färberdistelblüten werden gelegentlich in der Küche als billigerer Ersatz für Safran verwendet. Die getrockneten Färberdistelblüten werden auch in Kräutertees verwendet.


Aussaat:
Von April bis Mai drinnen aussäen, in einem Zimmergewächshaus oder ähnlichem. Leicht mit Erde bedecken und feucht halten. Wenn die Pflanzen einige Zentimeter gross sind, transplantieren Sie sie in einen gut erwärmten Boden, im Abstand von 20 cm in alle Richtungen.

Von Mai bis Juni ist auch eine Freiland Aussaat unter den gleichen Bedingungen möglich, sobald der Boden etwas erwärmt ist. Pflanzabstand 20 cm in alle Richtungen.





Die Texte auf der Tüte der Samen sind in Französisch. Eine Aussaatanleitung wird auf Deutsch mitgeliefert.
Fotos: Association Kokopelli

MERKMALE

Artikelnummer:
kok_E0190
Aussaat:
April,  Mai,  Juni  
Bio-Label:
EU-Bio  
Blumen-weiteres:
essbar  
Blüte:
Blütenfarbe:
orange  
Höhe:
Inhalt:
50 Korn  
Standort:
Sonne  
Versandgewicht:
10 Gramm

BÜCHER

Nach oben