Chili 'Cereja da Amapa' Samen

Capsicum chinense

4.80 CHF

inkl. 2,5% MwSt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit CH: 2 - 4 Werktage

Inhalt:
10 Korn
Standort:
Sonne
Aussaat:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Ernte:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D

BESCHREIBUNG

Die 'Cereja da Amapa' ist eine würzig, fruchtige Aroma-Bombe aus dem Norden Brasiliens. Diese schöne Chili ist der Hit für alle Salsas und Hot Saucen.

Die Pflanzen werden sehr gross und haben sehr hohe Erträge. Leicht angedunkeltes Laub und Blüten mit einem lila Stich machen sie zur wahren Augenweide. Die Chilis sind sehr scharf und besitzen ein duftend fruchtiges Aroma. Sie sind etwa kirschgross und reifen von Grün nach Dunkelrot ab. Ein dunkelrotes Chili Pulver aus dieser Sorte ist an jedem Tisch der Hingucker.

Schärfegrad (1-10): 9

Geeignet für: Fortgeschrittene - Lange Wachstumszeit, muss daher früh angepflanzt werden. Kunstlicht empfohlen!

Aussaat: Ab Januar im Gewächshaus oder auf der Fensterbank in Töpfen, Schalen oder Torftöpfchen (Mini-Gewächshaus). Erde feucht halten. Die Saattiefe sollte maximal 0.5 cm betragen. Die Keimdauer beträgt 10 Tage bei 30 Grad oder 30 Tage bei 20 Grad.

Pikieren: Nach Bildung von mindenstens zwei echten Blattpaaren kann pikiert werden.

Umtopfen/Auspflanzen: Jungpflanzen können nach etwa 4 bis 6 Wochen ins Freiland gepflanzt werden, wobei ein Abstand von 45 x 45 cm eingehalten werden muss (Achtung: Nachttemperatur muss über 5 Grad bleiben!). Beim Umtopfen Dünger beigeben.

Pflege: Chilis sind sehr wärmeliebend und verlangen gute Düngung (Tomatendünger hat sich gut bewährt). Zudem braucht die Pflanze genügend Bodenfeuchtigkeit (jedoch keine Staunässe).

Ernte: Pflanzen bis zur Ernte vor Herbstfrost schützen. Vorsicht: Bei der Verarbeitung scharfer Chilis Schutzhandschuhe tragen!

 

 

MERKMALE

Artikelnummer:
ppw_sa230
Inhalt:
10 Korn  
Farbe:
rot  
Typ:
Chili  
Aussaat:
Standort:
Sonne  
Höhe:
Ernte:
Schärfe:
9  

MISCHKULTUREN

Nach oben