Zur Navigation springen

Epazote, Jesuiten-Tee 'Franziskus' - Chenopodium ambrosioides - Samen

5.50 CHF
  • Samen Code: bbh_chen_ambr
  • Versandgewicht (mit Verpackung): 8 Gramm
Samen Kaufen
Samenkatalog
Päckchen Inhalt
Aussaat-Termin
Standort

Beschreibung

Der einjährige Epazote ist ein unverzichtbarer Bestandteil der traditionellen mexikanischen Chili-Saucen und Bohnengerichte.
Der leicht scharfe Geschmack überrascht mit erfrischendenden Kampfer- und Minze-Obertönen.
 

In der mexikanischen Küche werden frische oder getrocknete Epazoteblätter besonders als blähungsminderndes Gewürz für Bohnengerichte verwendet. Epazote ist vor allem in Südmexiko gebräuchlich.


Die Blätter werden als 'Mexikanischer Tee' zubereitet. Ein Aufguss der Blätter wird bei Verdauungsproblemen, Kolik oder Magenschmerzen angewendet. Er wirkt auch gegen Husten.

Äusserlich als Umschlag wird er bei Haemorrhoiden, Insektenstichen oder Schlangenbissen und zur Wundheilung eingesetzt. Er wirkt schmerzlindernd und gegen Pilzerkrankungen.
Das ätherische Öl aus der Pflanze findet auch in Kosmetikprodukten Verwendung.


Die Pflanze wirkt insektizid und wird als Repellent gegen Moskitos, als Zusatz im Dünger gegen Insektenlarven sowie gegen Läuse und Bettwanzen eingesetzt.

Sie dient auch als Färbepflanze, wobei gold-grüne Farbtöne erzielt werden.

Säen Sie alle 2-3 Wochen vom Frühjahr bis zum Frühsommer um eine stetige Ernte zu gewährleisten.
Aussaat entweder direkt ins vorbereitete Beet oder in Aussaatgefässe.


Quelle: Wikipedia u.a.
Foto: Forest & Kim Starr

Produkt Tags

Tag hinzufügen

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.