Cryptolaemus-Marienkäferlarven

gegen Woll-/Schmierläuse

25.50 CHF

inkl. 2,5% MwSt., zzgl. Versand (Paket)

Wunschliefertermin:

sofort verfügbar
Inhalt:
25 Larven
Anwendungsperiode:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D

BESCHREIBUNG

Cryptolaemus Marienkäferlarven ist für den Einsatz gegen Wollläuse (Schmierläuse). Die Larven des Australischen Marienkäfers Cryptolaemus montrouzieri sind auf den Verzehr von Woll-/Schmierläusen spezialisiert. Ein einziger Marienkäfer kann im Laufe seiner Entwicklung 300 Schmierläuse verzehren.

Wollläuse (auch Schmierläuse genannt) sind häufige Schädlinge auf Weihnachtssternen, Saintpaulia und anderen Zierpflanzen. Durch ihre Saugtätigkeit und die Ausscheidung von Honigtau schädigen sie die Pflanzen.

Für die Anwendung:
Die Larven nur in geschlossenen Räumen aussetzen. Die Idealtemperatur für die Nützlinge sollte 22 bis 30 °C betragen.

Eine Packung (25 Larven) reicht für ca. 3 bis 4 Zimmerpflanzen von ca. 1,50 m Höhe.

Die Nützlinge können das ganze Jahr durch bestellt werden. Lieferungen sind während der Anwendungsperiode (siehe oben) möglich. Bei Bestellung bitte Wunschtermin angeben (keine Lieferung auf Montag oder Samstag möglich). Die Auslieferung erfolgt direkt von Bio Andermatt.

Anwendungsperiode: Pflanzen in Innenräumen: das ganze Jahr über
Lagerung: Bei Erhalt sofort freilassen
Warnhinweis: Pflanzenschutzmittel vorsichtig verwenden. Vor Verwendung stets Etikette und Produktinformationen lesen.
Wirkstoff und Gehalt: Cryptolaemus montrouzieri
Betriebsmittelliste: Das Produkt ist auf der Betriebsmittelliste des Forschungsinstituts für biologischen Landbau (FiBL) aufgeführt und darf im biologischen Land- und Gartenbau verwendet werden.
Eidg. Zulassungsnummer: W-4909

Auslieferung erfolgt direkt von Andermatt Biogarten.

MERKMALE

Artikelnummer:
Nand_2436G
Verwendung gegen:
Inhalt:
Nach oben