Hypoaspis Miles Raubmilben

gegen Trauermücken, Springschwänzen, Erdflöhen, Wurzelläusen, Hundertfüssern

15.40 CHF

inkl. 2,5% MwSt., zzgl. Versand

Wunschliefertermin:

sofort verfügbar
Inhalt:
Portion (reicht für ca. 5 m²)
Anwendungsperiode:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D

BESCHREIBUNG

Für die biologische Bekämpfung von Trauermücken, Springschwänzen, Erdflöhen, Wurzelläusen, Hundertfüssern sowie deren Eier.

Die auf einem Substrat angelieferten Raubmilben Hypoaspis miles oder Stratiolaelaps scimitus sind auf den Verzehr von bodenbelebenden Insekten und Milben spezialisiert sind.

Trauermückenlarven können an diversen Pflanzen und Setzlingen Wurzelschäden verursachen und im schlimmsten Fall bringen sie diese zum Absterben. Neben Trauermücken reguliert und ernährt sich die Hypoaspis Raubmilbe von vielen anderen bodenbelebenden Tieren wie Springschwänze, Erdflöhe, Wurzelläuse, Hundertfüsser sowie deren Eier. Die sichtbare Wirkung tritt jedoch erst später auf als beim Einsatz von Nematoden. Ist keine Beute mehr vorhanden, verschwinden die Raubmilben auch. Sie gilt als anspruchslos und toleriert ein breites Spektrum an Umweltbedingungen. Ausserdem stellt die Raubmilbe geringe Ansprüche an Temperatur und Luftfeuchte.

Anwendung:
Im Aussenbereich März bis Oktober. Im Innenbereich ganzjährig.

Die Raubmilben sind ab 10 °C aktiv. Die optimale Temperatur für den Einsatz liegt bei 12 bis 30 °C. Sie mögen feuchte Böden, können jedoch auch längere Trockenphasen problemlos überstehen. Die Vermehrung der Raubmilben variiert sehr stark, je nach Umgebung, Futter und Temperaturen.

Bei einem starkem Trauermückenbefall wird eine Behandlung mit Traunem empfohlen. Die beiden Nützlinge können auch kombiniert eingesetzt werden.

Die Nützlinge können das ganze Jahr durch bestellt werden. Lieferungen sind während der Anwendungsperiode (siehe oben) möglich. Bei Bestellung bitte Wunschtermin angeben (keine Lieferung auf Montag oder Samstag möglich). Die Auslieferung erfolgt direkt von Bio Andermatt.

Haltbarkeit: beschränkt, sofort ausbringen
Betriebsmittelliste: Das Produkt ist auf der Betriebsmittelliste des Forschungsinstituts für biologischen Landbau (FiBL) aufgeführt und darf im biologischen Land- und Gartenbau verwendet werden.
Eidg. Zulassungsnummer: W-5666

MERKMALE

Artikelnummer:
Nand_3388G
Inhalt:
Verwendung gegen:
Nach oben