Trollblume

Trollius europaeus

3.50 CHF

inkl. 2,5% MwSt., zzgl. Versand

Inhalt:
0,1 Gramm
Aussaat:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Blüte:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D

BESCHREIBUNG

Der Name Trollblume leitet sich über das althochdeutsche Wort 'troll' für 'kugelrund' und vom lateinischen 'trulleus' für 'rundes Gefäß' ab.

Die Trollblume kommt in Europa und Westsibirien vor. Sie hat eine Vorliebe für Feuchtwiesen, Teich- und Bachränder und ist vor allem im Gebirge bis auf Höhenlagen von 3000 Metern in Hochstaudenfluren anzutreffen. Sie bevorzugt nährstoffreichen, dauerfeuchten Boden.

In vielen Regionen ist die Trollblume vom Aussterben bedroht.

Aussaat: im zeitigen Frühjahr oder Herbst in Kisten oder Schalen, 2-4 Wochen warm (18-22°C) stellen, gut feucht halten. Dann 4-6 Wochen der Kälte (ca. -5 °C) aussetzen; nach der Kälteperiode nicht sofort höheren Temperaturen aussetzen, sondern zwischen 5 und 12 °C halten; kräftige Sämlinge pikieren und später an Ort und Stelle auspflanzen

MERKMALE

Inhalt:
B-Farbe:
gelb  
Standort:
Sonne  
Aussaat:
Höhe:
Blüte:
Mai,  Juni  
Versandgewicht:
8 Gramm

BÜCHER

Nach oben