Tomate 'Indigo Rose'

Lycopersicon esculentum

6,21 €

inkl. 2,5% MwSt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit CH: 15 - 45 Werktage

Inhalt:
20 Korn
Aussaat:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Ernte:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D

BESCHREIBUNG

Die Entstehung von 'Indigo Rose' begann in den 1960er Jahren, als zwei Züchter, einer aus Bulgarien und der andere aus den USA, erstmals kultivierte Tomaten mit wilden Sorten aus Chile und von den Galapagos Inseln auf natüliche Art kreuzten. Einige wilde Tomatensorten haben Anthozyanin in ihren Früchten und bis jetzt hatten in Hausgärten angebaute Tomaten das begünstigende Pigment nur in ihren Blättern und Stängeln, die nicht essbar sind. Wenn Sie eine wirklich lilafarbene Tomate wollen, die so schwarz wie eine Aubergine sein kann, testen Sie 'Indigo Rose'.

Dies ist eine besondere Tomate, wie man sie sonst nicht zu sehen bekommt. 'Indigo Rose' ist die erste im Handel erhältliche blaue Tomate mit hohen Anthocyanin-Gehalt. Der hohe Gehalt von Anthocyanin (ein natürliches Pigment mit gesundheitlich zuträglichen Eigenschaften) gibt der Tomate an der sonnenzugewandten Seite eine indigoblaue Farbe der Frucht. Bei der Vollreife verliert die blaue Farbe etwas an Glanz. Die sonnenabgewandte Seite ist anfänglich grün und färbt sich während der Reife hin nach rot. Das Tomatenfleisch selbst hat einen roten Farbton.

Diese Tomate wurde an der Oregon State University in den USA entwickelt. Die Tomate wächst unbegrenzt (Ausgeizen nicht vergessen) und ist im Ertrag sehr produktiv. Die 'Indigo Rose' hat einen guten Geschmack und die Pflanzen sind robust und resistent gegen manche Tomatenkrankheiten.




Aussaat:
Februar - April. Den Samen auf die Oberfläche feuchter, durchlässiger Aussaaterde aussäen, leicht andrücken und mit gesiebtem Substrat bedecken.
Die Aussaatgefässe in ein Zimmergewächshaus stellen oder mit einer dünnen durchsichtigen Folie abdecken (diese ist nach der Keimung zu entfernen).
An einem hellen Ort bei 18 bis 22 Grad Celsius keimen die Pflänzchen rasch (7 - 14 Tage).
Nach etwa drei Wochen einzeln in Töpfe von 8 - 10 cm Durchmesser pikieren.

Pflege:
Die Jungpflanzen frühestens ab Mitte Mai in einem Abstand von 50 - 60 cm auspflanzen, am Besten im Tomatenhaus oder auch in Töpfe an geschützter sonniger Stelle.
Tomaten benötigen gut durchlässigen, nahrhaften Boden.

Sobald Früchte ansetzen einmal wöchentlich düngen (biologischer Dünger ist zu empfehlen).


Quellen: oregonstate.edu
Fotos von Tiffany Woods

MERKMALE

Typ:
Aussaat:
Ernte:
Farbe:
violett  
Inhalt:
20 Korn  
Standort:
Sonne  
Versandgewicht:
8 Gramm
Nach oben