Marienkäfer-/Florfliegenhaus

gegen Blattläuse

62.00 CHF

inkl. 7,7% MwSt., zzgl. Versand (Paket)

sofort verfügbar

Lieferzeit CH: 2 - 4 Werktage

BESCHREIBUNG

Zu den natürlichen Feinden von Blattläusen und anderen Lausarten zählen die Marienkäfer und die Florfliegen. Deshalb macht es Sinn diese Nützlinge im Garten zu fördern.

Mit einem Marienkäfer-/Florfliegenhaus bietet man diesen Nützlingen ein Dach über dem Kopf womit der Einsat von Insektiziden erheblich reduziert werden kann. Das Marienkäfer-/Florfliegenhaus ist nicht nur eine Nist- sonder auch eine Überwinterungshilfe für Marienkäfer, Florfliegen und Wildbienen.

Wo wird das Marienkäfer-/Florfliegenhaus platziert?

Das Marienkäfer-/Florfliegenhaus sollte in einer Höhe von ca. 150 bis 180 cm an einem sonnigen bis halbschattigen und regengeschützten Platz aufgehängt werden. Die mit den Lamellen versehene Vorderseite sollte der windabgewandten Himmelsrichtung zugewandt sein, da es die Tiere bevorzugen, von dort einzufliegen.

Idealerweise wird das Marienkäfer-/Florfliegenhaus in der Nähe von Standorten aufgehängt, wo ein Lausbefall beobachtet wurde.

Der Kasten bleibt ganzjährig draussen. Eine Reinigung oder Erneuerung der Füllung im Kasten ist nicht nötig.

MERKMALE

Artikelnummer:
and_1572G
Geeignet für:
Masse:
Verwendung gegen:
Nach oben