Katzenminze

Nepeta mussinii

5,30 €

inkl. 2,5% MwSt., zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit CH: 7 - 30 Werktage

Inhalt:
100 Korn
Aussaat:
  • Jan
  • J
  • Feb
  • F
  • Mar
  • M
  • Apr
  • A
  • Mai
  • M
  • Jun
  • J
  • Jul
  • J
  • Aug
  • A
  • Sep
  • S
  • Okt
  • O
  • Nov
  • N
  • Dez
  • D
Blüte:
  • Jan
  • J
  • Feb
  • F
  • Mar
  • M
  • Apr
  • A
  • Mai
  • M
  • Jun
  • J
  • Jul
  • J
  • Aug
  • A
  • Sep
  • S
  • Okt
  • O
  • Nov
  • N
  • Dez
  • D

BESCHREIBUNG

Höhe: 30 - 45 cm
Aussaat: März - April in Schalen im Haus, ab Ende April direkt ins Freiland
Reihenabstand: 30 - 40 cm
Saattiefe: Samen nur leicht bedecken
Keimdauer: 10 - 21 Tage bei 15 - 20°C
Blütezeit: Juni - September

Die Katzenminze bevorzugt trockene, nährstoffarme, durchlässige und kalkarme Böden, sowie sonnige, warme Standorte.


Bei den in den Nepeta enthaltenen ätherischen Ölen handelt es sich in den Hauptbestandteilen um Citral, Citronellol, Geraniol und Limonen, sowie Nepetalacton, Gerb- und Bitterstoffe. Der Wirkstoff, der die Pflanze für viele Katzen so unwiderstehlich macht, ist Actinidin, ein iridoides Monoterpen-Alkaloid, das dem vergleichbaren Wirkstoff des Baldrian sehr ähnlich ist (BOWN, 1995). Die Nepeta enthält etwa 0,2 bis 0,7 Prozent ätherische Öle. Die Katze wälzt sich in der Katzenminze und frisst sie teilweise auf, torkelt wie betrunken umher und scheint zu halluzinieren. Ein nennenswerter Anteil der Katzen reagiert allerdings gar nicht auf die Katzenminze; dies ist anscheinend genetisch bedingt, da in manchen Katzenpopulationen (z. B. Australien) fast durchgehend keine Reaktion zu beobachten ist. In der Literatur finden sich widersprüchliche Angaben darüber, inwiefern Katzenminze auch auf Großkatzen wie Löwen und Tiger wirkt.


Hildegard von Bingen setzte die pulverisierte Katzenminze bei unaufgebrochenen Skrofeln (d. h. Skrofulose) am Hals, in Form von Brotaufstrich, Mus oder Kuchen ein. Bei aufgebrochenen Skrofeln verwendete sie die frischen Blätter als Umschlag.

Als Tee wirkt die Katzenminze harntreibend, menstruationsfördernd, abtreibend, krampflösend und fiebersenkend. Außerdem soll sie gegen Brechdurchfall wirken und mit Salz vermischt und roh oder gekocht gegessen gegen Würmer helfen.



Foto: Kristian Peters

Quelle: u.a. Wikipedia

MERKMALE

Aussaat:
März,  April,  Mai  
Inhalt:
Standort:
Sonne  
Blüte:
Versandgewicht:
8 Gramm

Kunden kauften dazu folgende Produkte

    Ringelblume Candyman Orange - Calendula - Samen

    Ringelblume 'Candyman Orange'
    Calendula

    5,12 €
    ZUM ARTIKEL
    Karotte, wilde Queen Annes Lace - Daucus carota  - BIOSAMEN

    Karotte, wilde 'Queen Anne's Lace'
    Daucus carota

    5,30 €
    ZUM ARTIKEL
    Ringelblume Candyman Yellow - Calendula officinalis nana...

    Ringelblume 'Candyman Yellow'
    Calendula officinalis nana

    5,12 €
    ZUM ARTIKEL
Nach oben