Petersilie, Makedonische Samen

Petroselinum crispum

5.80 CHF

inkl. 2,5% MwSt., zzgl. Versand

Inhalt:
2 Gramm
Standort:
Sonne
Aussaat:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Ernte:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D

BESCHREIBUNG

Diese Sorte Petersilie bietet eine grosse Vielfalt an Blättern für Pflanzen verschiedener Grössen. Es handelt sich eigentlich um eine Population oder einen Genpool, die aus Makedonien in Griechenland stammt.

Das Auftretten von Flecken auf den Tüten ist auf das in den Samen enthaltene Öl zurückzuführen.

Verwendung:
Petersilie ist sehr reich an den Vitaminen C und K sowie an Eisen und Magnesium. Sie hat antianämische, aperitifische, stimulierende, tonische und verdauungsfördernde Eigenschaften. Sie kann bei Blähungen, Verstopfung, Verdauungsstörungen und bei der Bekämpfung von Darmparasiten helfen. Sie wird auch bei Herzproblemen - schlechte Durchblutung, Bluthochdruck - Atemwegs- und Menstruationsstörungen eingesetzt. Die Blätter werden roh, im Aufguss oder im Sud gegessen.

Aussaat:
Von Februar bis Juni, geschützte Aussaat in Töpfen oder Schalen. Den Samen 0,5 - 1 cm tief in Aussaaterde pflanzen und bis zum Keimen feucht halten. Die Pflanzen später im Stadium von 4-5 Blättern alle 8 cm in Reihen von 30 cm Abstand verpflanzen.

Eine Aussaat im Freiland (März bis Juli) ist unter den gleichen Bedingungen möglich. Für eine optimale Keimung die Samen 24h in lauwarmem Wasser quellen lassen.

Die Keimung der Petersilie kann bis zu einem Monat dauern. In Regionen mit mildem Klima ist es möglich, sie bis September zu säen und das ganze Jahr über zu ernten.




Die Texte auf der Tüte der Samen sind in Französisch. Eine Aussaatanleitung wird auf Deutsch mitgeliefert.
Fotos: Association Kokopelli

MERKMALE

Artikelnummer:
kok_A0201
Inhalt:
2 Gramm  
Bio-Label:
EU-Bio  
Standort:
Aussaat:
Ernte:
Versandgewicht:
10 Gramm
Nach oben