Aubergine 'Petch Siam' Samen

Solanum melongena

5.80 CHF

inkl. 2,5% MwSt., zzgl. Versand

Inhalt:
30 Korn
Standort:
Sonne
Aussaat:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D
Ernte:
  • J
  • F
  • M
  • A
  • M
  • J
  • J
  • A
  • S
  • O
  • N
  • D

BESCHREIBUNG

Diese produktive und einfach zu kultivierende Aubergingensorte 'Petch Siam' kommt aus dem indischen Dorf Matti. Sie produziert runde kleine Früchte von ca. 5 cm Durchmesser, vom Typ 'Thai-Aubergine'. Die Früchte sind grün mit dunkleren Schattierungen, und in der indischen, thailändischen und vietnamesischen Küche sehr beliebt.

Aussaat:
Um die Ruhephase zu beseitigen, die Samen eine Woche lang bei Temperatur von 4 bis 5°C in den Kühlschrank stellen.
Auberginen ab Februar in Saatschalen oder Töpfe säen.
Bei einer Temperatur von 24ºC kultivieren. Ein heller Standort fördert die Keimung.
Sobald 2 bis 3 'richtige' Blätter ausgebildet sind, können die Pflänzchen in kleine Töpfchen pikiert werden.

Pflege:
Ab Mai, nach dem letzten Frost können die Setzlinge draussen gepflanzt werden, dafür den gesamten Wurzelballen und den Stamm bis zu den ersten Blättern vergraben. Pflanzabstand 50 cm in allen Richtungen.
Die Entfernung der ersten Blüte fördert den Fruchtansatz. Auberginen benötigen Licht und Wärme um Früchte zu bilden. In kühlen Klimazonen ist es besser, sie unter Schutz anzubauen.



Die Texte auf der Tüte der Samen sind in Französisch. Eine Aussaatanleitung wird auf Deutsch mitgeliefert.
Fotos: Association Kokopelli

MERKMALE

Artikelnummer:
kok_L0305
Inhalt:
30 Korn  
Farbe:
grün  
Bio-Label:
EU-Bio  
Standort:
Sonne  
Aussaat:
Ernte:
Versandgewicht:
8 Gramm

MISCHKULTUREN

Nach oben